Du bist nicht angemeldet.


Willkommen im RollbrettMedia Forum, der größten Skateboard-Media Community Deutschlands. Registriere dich jetzt und und nutze so alle Vorteile der kostenlosen Mitgliedschaft.
  • Lade deine Clips und Fotos hoch und ernte ehrliche Kritik
  • Diskutiere mit anderen Fotografen und Filmern über fachspezifische Themen und etwickel dich so weiter
  • Bleibe immer up to date über das was im fancy Skatebizz gerade los ist - nicht

Falls du dich bereits registriert hast, kannst du dich hier einloggen.

ChinChilla

Meister

Beiträge: 1 663

Wohnort: Berlin

Film/Foto-Setup: Canon

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 15. Januar 2007, 20:21

flatscreen kaputt

soo... also hab vor kurzem nen flatscreen geschenkt bekomm, der will jetz aber nich so wie er soll, dh. bevor ichn bei ebay reinhau frag ich euch. also isn ganz einfaches problem und kann denk ich an vielem liegen.nur vielleicht gibts ja was was häufig vorkommt also: er geht nich an :9: der leuchtet nichma mittm lämpchen :20:. kann ja sein dass öfters ma n stecker bei son dinger innen lose is oder so hatte einer das auch ma und es war ganz simple? danke für eure hilfe.

2

Montag, 15. Januar 2007, 22:02

jetzt weißt du auch warum du ihn geschenkt bekommen hast. nunja, das problem er geht nicht an kann an vielem liegen, evtl. hat sich nur irgendein kabel ausgestöpselt. ich würde an deiner stelle mal bei einem echten nerd-forum nachfragen, chip.de oder sowas. die haben da sicher viel mehr ahnung von elektronik.

was mir grad noch eingefallen ist: mach das ding doch einfach mal auf und mach es sauber. evtl. ist es nur unglaublich zugestaubt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »iSo« (16. Januar 2007, 12:38)


Rusta

Fortgeschrittener

Beiträge: 246

Wohnort: Überall

Film/Foto-Setup: HPX-171E, Opteka 0.4x, Velbon 7000, DIY Dolly, 35mm Adapter

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 15. Januar 2007, 23:43

Nunja so ein Kabel ist erfahrungsgemäss ziemlich fest angemacht. Kann normalerweise auch den Monitor daran hochheben ohne dass was reisst. Sogar die alten CRT Monitore. Evtl. ist da irgend ein Kondensator übergelaufen und futsch. Da kann man dan wenig machen höchstens du hast die Zeit UND nötige Technik den Fehler zu suchen was normalerweise nur ein Elektroniker kann. Kommt eben auch noch darauf an ob der Stromwandler ausserhalb oder innerhalb des Monitors ist. Wenn er ausserhalb ist kann natürlich einfach der defekt sein und das kann man leicht messen lassen beim Elektriker des Vertrauens.

ChinChilla

Meister

Beiträge: 1 663

Wohnort: Berlin

Film/Foto-Setup: Canon

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 16. Januar 2007, 17:09

also auf und sauber gemacht hab ichn auch schon aber hat nichts geändert.na ma sehn was ich mache,ichwusste ja schon das er kaputt is als ichn bekomm hab.aber trotzdem danke.



Kontakt Impressum Nutzungsbedingungen Datenschutz