Du bist nicht angemeldet.


Willkommen im RollbrettMedia Forum, der größten Skateboard-Media Community Deutschlands. Registriere dich jetzt und und nutze so alle Vorteile der kostenlosen Mitgliedschaft.
  • Lade deine Clips und Fotos hoch und ernte ehrliche Kritik
  • Diskutiere mit anderen Fotografen und Filmern über fachspezifische Themen und etwickel dich so weiter
  • Bleibe immer up to date über das was im fancy Skatebizz gerade los ist - nicht

Falls du dich bereits registriert hast, kannst du dich hier einloggen.

stodest

Meister

Beiträge: 2 611

Wohnort: wien

Film/Foto-Setup: vx1000, mk1

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 25. Januar 2007, 20:13

ntsc/pal

yo
ein freund von mir is grad in miami und hat mir gestern ne mail geschrieben dass seine vx1000 eingegangen ist.. jetzt filmen sie hat mit einer us vx1000 und er hat mir das geschrieben:

Naja. bei Adobe Premier... z.b.
Du musst ja, wenn du ein Projekt beginnst angeben. ob PAL oder NTSC.
Und ich hab halt, da Europaeisch, PAL eingestellt.
Nun musst du aber alle clips die du fuer ein Projekt verwendest im gleichen System (wie zu beginn angegeben) verwenden.
So wenn ich jetzt Sachen mit einer US Kamera filme und dann auf denn Pc spiele Muss dies natuerlich auch mit einer Us Kamera geschehn. Nur sind die Clips dann natuerlich im NTSC Format am Pc.
Das heisst, ich kann die Sachen die ich in oesterreich gefilmd habe und die Sachen die ich in Miami gefilmd habe nicht in dem selben Filmprojekt (Adobe Premier) verwenden.
Nun braeuchte ich eine Moeglichkeit, die auf den Pc gespielten NTSC Video Datein, in PAL umzuwandeln.
Oder etwas in dieser Art, dass ich die NTSC gefilmten Sachen auch mit den Pal gefilmten Sachen gemeinsam in einem Projekt verwenden kann.


kann mir da bitte jemand helfen

2

Donnerstag, 25. Januar 2007, 20:28

da liegt er richtig...hab da zwar auch nicht den großen plan aber jedoch weiß ich das es bei einer umwandlung zu starken qualitätsverlusten kommt glaub ich...gab evtl schon mal einen thread hier

Phili

Meister

Beiträge: 2 282

Wohnort: Stuttgart/Bad Mergentheim

Film/Foto-Setup: Panasonic HMC 151,Opteka HD 2 0,4x Fish,GoPro HD,Sony Hc 1000e,Braun Nizo Spezial Super 8,LED Videoleuchte,Velbon DV 6000

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 25. Januar 2007, 22:18

wenn ich mich nicht irre ist dies doch aufm pc garkein problem oder doch? normal kannst du doch beides nehmen ganz normal udn zusammenfügen in einem projekt. nur aufm fernseh gibtz probleme oder? probers halt mal und pal umzuwandeln und premeiere kann man doch machen?

4

Donnerstag, 25. Januar 2007, 22:40

Zitat

Original von Phili
wenn ich mich nicht irre ist dies doch aufm pc garkein problem oder doch? normal kannst du doch beides nehmen ganz normal udn zusammenfügen in einem projekt. nur aufm fernseh gibtz probleme oder? probers halt mal und pal umzuwandeln und premeiere kann man doch machen?


doch isen problem wegen verschiedenen auflösungen

dulpmatze

Erleuchteter

Beiträge: 5 483

Wohnort: hier und da

Film/Foto-Setup: leica, mamiya

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 26. Januar 2007, 12:23

ja und wenn du PAL auf NTSC renderst bzw andersrum siehts sehr seltsam aus.... alles schon probiert, ekelhaft. vor allem dann bei slowmos kannstes vergessen. aufm fernseher wird dann, dank unterschiedlicher spannung etc einiges einfach falsch angezeigt, schwarze bildschirme werden grau-pixlig etc...
mein flickr photostream freut sich über besuch :)

stodest

Meister

Beiträge: 2 611

Wohnort: wien

Film/Foto-Setup: vx1000, mk1

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 26. Januar 2007, 14:18

also kann man da garnix machen?

matte

Lieutnant

Beiträge: 2 879

Wohnort: Mainz

Film/Foto-Setup: 550D, VX2000, MkII

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 26. Januar 2007, 14:31

Zitat

Original von stodest
also kann man da garnix machen?


klar geht das allerdings weiß ich auch gerade nicht wie du aufs beste ergebnis kommst!
Aber slashcam wird dir mit Sicherheit helfen, da gabs schon 100 Threads dazu!
Und auf skateperception ich meine mich zu errinnern das da auch einer gepinnt war!
sehr gut!

8

Freitag, 26. Januar 2007, 21:52

ich habs schon paar mal probiert. damales allerdings mit zwei 1 chip cams. eine ntsc und eine pal. ich hab mit der ntsc cam auf meinem computer aus deutschland gecapturt. da war so viel ich weiß pal beim schnittprogramm eingestellt. und es gab keinen qualitätsverlust. genauso habe ich mit der pal cam auf einem computer aus den usa gecapturt. und auf dem computer aus den usa wurde immer als ntsc gecapturt und es gab auch keinen qualitätsverlust. die footage wurde auf beiden computer gemischt und es gab keine probleme. auf meinem computer hab ich dann die ntsc und pal footage in einem projekt bearbeitet ohne probleme. das gemischte hab ich nie auf dvd gebrannt und somit nicht auf dem fernseher ausprobiert. aber ich hatte meine pal cam mal am fernseher angeschlossen und hab die gemischte footage am fernseher über das dv band angeschaut. lief alles ohne probleme und qualitätsverlust. dann letztes jahr haben wir mit ner vx 2100 ntsc footage auf meinem computer gecapturt. beim schnittprogramm war auch pal eingestellt, weil ich hauptsächlich pal capture. ja die ntsc footage lief wieder ohne probleme. letztes jahr habe ich 3 chip footage noch nicht gemischt. aber ich habe die ntsc footage von der vx 2100 bearbeitet und auf eine pal cam auf band ausgegeben und dann per dvd recorder auf eine dvd überspielt. die dvd läuft auf jedem fernseher in europa ohne probleme. jetzt im moment hab ich pal und ntsc 3 chip footage da. ich kann es auf dem computer ohne probleme mischen. die ntsc footage läuft unter 25 pal. also eigentlich geht das eigentlich ohne probleme. das einzige was nicht ging: die ntsc cam an den fernseher anschließen und auf dem pal fernseher per player modus die footage vom band anschauen. da kommt einfach ein schwarzes bild.

ich würd sagen..nimm einfach die tapes die dein kumpel aus miami mitbringt und capture sie mit deiner vx 1000 oder mini dv cam. der müsste das ohne qualitätsverlust als pal aufnehmen und du kannst es mischen. joa also das sind meine erfahrungen. kenne mich eigentlich gar nicht aus. ich einfach gecapturt und es lief, was sehr cool war...ich hatte auch bedenken. hab ich immer noch ein bisschen..nunja..geht eigentlich alles.

wu-taaang :19:

9

Samstag, 27. Januar 2007, 12:12

Versteh ich nicht. Pal und Ntsc haben doch ein anderes Format. Da müssten doch bei der Pal footage schwarze Balken an den Seiten sein, wenn man das zusammen cuttet?
http://www.youtube.com/user/bastim

Neue Circa Schuhe!


wenn du ein gutes bier trinken willst, gehst du doch auch in den laden und kaufst es dir, anstatt zu warten bis irgendein penner es dir vor die haustür kotzt.

10

Samstag, 27. Januar 2007, 23:43

ich verstehs auch nicht. ich glaub ich hab die ganze ntsc footage als pal footage gecapturt und somit misch ich vielleicht gar nicht. also es ist schon ntsc footage, aber läuft als pal. naja es funktioniert jedenfalls, was schon cool ist. ah mir fällt grad ein...wenn man die ntsc clips einzeln beim media player anschaut sieht es schon anders aus. dann ist das gesamte bild kleiner und es ist ein schwarzer rand aussren rum. also anderes format. hmm..aber sonst..im schnittprogramm sieht ntsc und pal gleich aus.

Beiträge: 1 205

Wohnort: 47574

Film/Foto-Setup: 5D

  • Private Nachricht senden

11

Sonntag, 28. Januar 2007, 01:04

wie wäre es einfach mit Adobe Premiere? oder ist das jetz ne FunFrage?



Kontakt Impressum Nutzungsbedingungen Datenschutz