Du bist nicht angemeldet.


1

Sonntag, 6. April 2008, 22:06

Zusammenarbeit von Premiere und After Effects

Hallo,
Ich weiss es ist wohl eine recht d+AOQ-mliche Frage, aber ich brauche halt hilfe da ich mich mit After Effects noch +APw-berhaupt nicht auskenne. Also wie genau l+AOQ-uft die Zusammenarbeit von Premiere und After Effects?

Soll ich zuerst den Film schneiden und dann mit After Effects die Effekte machen? Da gibt es aber Probleme wenn ich den Film sch+APY-n +APw-ber den Song geschnitten habe und dann eine Slowmo machen will, oder?

Oder soll ich zuerst die Clips mit Effekten +APw-berarbeiten und dann erst schneiden?

Naja am besten w+AOQ-rs wohl ihr k+APY-nntet mir einfach mal sagen wie ihr das so macht.
Vielen Dank f+APw-r die Hilfe schon mal.

Lg, Hik

Fieber

Profi

Beiträge: 710

Wohnort: Los Angeles

Film/Foto-Setup: DSLR

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 6. April 2008, 22:11

wenn du zb ne slow mo einbauen willst dann machst du das zuerst in after effects, und fügst das produkt dann bei premiere ein. wenn du das ganze video erst fertigschneiden würdest und danach noch slow mows zufügst wirkt sich dass natürlich auch auf die musik aus, is ja klar, und das willste denk ich mal nich ;-)

flo

Meister

Beiträge: 1 716

Wohnort: Mainz

Film/Foto-Setup: 550D

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 7. April 2008, 00:52

Schneide erst grob in Premiere/Final Cut, dann das Projekt in After Effects importieren.



Kontakt Impressum Nutzungsbedingungen Datenschutz