Du bist nicht angemeldet.


Eldar

Meister

Beiträge: 1 823

Wohnort: Sarajevo

Film/Foto-Setup: 6x7, 35mm, FX.

  • Private Nachricht senden

3 581

Dienstag, 4. Februar 2014, 14:52

Das sollte Dask wissen er hatte denke ich ne Contax G1
flickr

Hot Sexy Mama!

3 582

Dienstag, 4. Februar 2014, 16:40

hat er immernoch. :)
wesentlicher unterschied g1->g2: der af der 2er ist deutlich schneller! berührt mich persönlich mit der 1er eher selten, aber manche brauchens. war ja aber nicht die frage.
ich kann nur vom 28er berichten, da ich die beiden anderen nicht besitze. schärfste linse die ich habe. und das 45er ist sogar noch schärfer. die verarbeitung ist oberste klasse, danach kommt nur noch leica. 28mm sind mir persönlich mittlerweile etwas zu weit, bzw. man muss drauf achten auch nah genug ans motiv zu kommen. ansonsten kann ich nur positives vom g system berichten. wunderbar wertig und ziemlich effektiv! der sucher schreckt beim ersten durchschauen ab, da er recht klein ist. das auge gewöhnt sich aber schnell dran und immerhin muss man damit ja auch nur den ausschnitt bestimmen. ich liebe mein g1 und bin eigentlich durchweg zufrieden. 35mm sind für mich die perfekte allround brennweite, 45mm sind sehr schön für portraits o.ä. eher weniger was für street z.b. ich persönlich würde das 35er nehmen, ist natürlich aber auch ne ganze nummer teurer.

JoshUnk.

Meister

Beiträge: 2 582

Wohnort: ratingen

Film/Foto-Setup: 1000D

  • Private Nachricht senden

3 583

Dienstag, 4. Februar 2014, 18:24

hat irgendwer schon die eier gehabt, seine canon kamera aufzuschrauben? In meiner 5d steckt seit gestern meine Stativschraube.. canon will (festhalten bitte) 190 für die repratur!

Das gewinde gibts für 3€ im fotoladen, ich weiss nur nicht in wie fern die mark II abgedichtet ist, bezüglich lichtdichtigkeit.


... oder hat schon wer erfahrungen mit "nightshot" aus dem dslr forum gemacht?

3 584

Dienstag, 4. Februar 2014, 19:18

... oder hat schon wer erfahrungen mit "nightshot" aus dem dslr forum gemacht?

es gibt geschätzt 3,5 millionen dslr-forum nutzer, die dem knaben vertrauen. ;) meld dich einfach bei ihm.

JoshUnk.

Meister

Beiträge: 2 582

Wohnort: ratingen

Film/Foto-Setup: 1000D

  • Private Nachricht senden

3 585

Dienstag, 4. Februar 2014, 19:33

haaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaallelujia. Der gute will immernoch 130 euro dafür haben.

Du hast doch ne 5er oder? magst du mal bitte nachschauen ob in dem Stativgewinde eine kleine schraube ist? bei den 3stelligen eos kameras wechselt man das gewinde nämlich so..
Ansonsten versuch ichs morgen mal mit einem linksaufdreher. Die teile sind ja eigentlich dafür gemacht..
Aber ein 30€ stativ kommt mir nich nochmal ins haus.

3 586

Dienstag, 4. Februar 2014, 20:42

hab ne 7D, aber da ist auch die kleine schraube drin und bei der 5er wirds nicht anders sein. aber ich kann mir nicht vorstellen, dass das innengewinde ausschließlich über diese schraube befestigt ist. das wäre naiv von canon und die rep. würde nicht so viel kosten, wenn mans so schnell und einfach machen könnte.

JoshUnk.

Meister

Beiträge: 2 582

Wohnort: ratingen

Film/Foto-Setup: 1000D

  • Private Nachricht senden

3 587

Dienstag, 4. Februar 2014, 20:54

Hm, willst du sie nicht mal rausdrehen? :D

nein spaß bei seite. Meine Mutter hat ja damals die 5d "mark I" wieder fit gemacht, sie hat auch gesagt, das viele teile (besondere der Usb Hub) total überflüssig verlötet sind. Der befindet sich nämlich mit anschluss auf der Hauptplatte, heisst usb hub defekt - hauptplatte wechseln. Wieso das so ist, konnte sie als elektrotechnikerin auch nicht sagen..
Deswegen wäre es eigentlich auch "zu schön" wenn es nur damit klappen würde. Ich probier es morgen einfach mal mit diesem linksaufdreher, vielleicht klappt das ja echt. Die teile sind schließlich dafür da.

Achja, hast du ein bg an der 7d? Hab grad günstig bei ebay den ori. geschossen, und könnte den ja einfach drunterkloppen und dann hab ich wieder ein gewinde, aaaber ich hab gesehen das in dem bg eine schraube ist, die auch ins gewinde der kamera sollte. Muss die echt darein? oder ist die stabilität auch ohne in ordnung?

3 588

Dienstag, 4. Februar 2014, 20:58

Der befindet sich nämlich mit anschluss auf der Hauptplatte, heisst usb hub defekt - hauptplatte wechseln. Wieso das so ist, konnte sie als elektrotechnikerin auch nicht sagen.

ganz einfach. weil viele auch mit den teilen thethern und wenn man einmal versehentlich aufs kabel triit und den anschluss schön kaputt reißt, dann muss halt die ganze platine erneuert werden. scheiße für den verursacher, gut für canon.


Achja, hast du ein bg an der 7d? Hab grad günstig bei ebay den ori. geschossen, und könnte den ja einfach drunterkloppen und dann hab ich wieder ein gewinde, aaaber ich hab gesehen das in dem bg eine schraube ist, die auch ins gewinde der kamera sollte. Muss die echt darein? oder ist die stabilität auch ohne in ordnung?

das gewinde/die schraube ist das einzige, was den bg an der kamera hält. ;)

JoshUnk.

Meister

Beiträge: 2 582

Wohnort: ratingen

Film/Foto-Setup: 1000D

  • Private Nachricht senden

3 589

Dienstag, 4. Februar 2014, 21:07

Der befindet sich nämlich mit anschluss auf der Hauptplatte, heisst usb hub defekt - hauptplatte wechseln. Wieso das so ist, konnte sie als elektrotechnikerin auch nicht sagen.

ganz einfach. weil viele auch mit den teilen thethern und wenn man einmal versehentlich aufs kabel triit und den anschluss schön kaputt reißt, dann muss halt die ganze platine erneuert werden. scheiße für den verursacher, gut für canon.


genau das meinte ich, technischen grund hats halt nur, das es im schadensfalle geld für canon gibt.


gut, die lösung mit dem bg ist dann auch echt kacke..

felixskatesHH

Erleuchteter

Beiträge: 3 276

Wohnort: Berlin

Film/Foto-Setup: Nikon

  • Private Nachricht senden

3 590

Freitag, 7. Februar 2014, 15:29

hat jemand erfahrungen mit lumedyne? da die elinchrom ranger preislich nicht wirklich in das budget eines hobbyfotografen passen, der phottix ppl auch nicht wirklich das wahre ist und der jinbei fl-500 auch nicht wirklich überzeugt, habe ich mich mal etwas nach den lumedynes umgeschaut.

neu kann man sich ja gleich einen ranger auch zulegen, jedoch gebraucht findet man auf ebay einige interessante angebote.

hier mal ein angebot

ist da irgendein hacken dran? bieter aus bulgarien? zu billig für sofort kauf? fehlt im angebot etwas?


Meine Lumedynes kamen komischerweise auch über eBay UK aus Bulgarien. Das ist mir erst nach dem Kauf aufgefallen, aber nach ein paar Tagen kam ein perfektes ausgepolstertes Paket, Zustand der Sachen 1A wie beschrieben, inkl tonnenweise Ersatzteile von denen nichts in der Beschreibung stand.

Ich bin mega zufrieden mit den Lumys, was Skatekram angeht. Hab zwar 2 Packs und 3 Köpfe, aber eigentlich immer nur eins mit einem Kopf im Einsatz, weil der Rucksack sonst ordentlich schwer wird. dafür dann halt noch 2 sbs auch immer mit dabei.

200 ws sind nicht die welt. bei voller sonne mag man da schon an grenzen gelangen, die man eigentlich nicht mehr haben wollte nach so einer investition, bisher bin ich aber immer gut mit gefahren. ladezeit ist happig schon bei der M batterie, ohne son powercharger hängt L wahrscheinlich 24h dran bis sie voll ist.

größtes manko ist die regelbarkeit, beim skaten nicht so wild, aber wenn du mal n portrait machen willst in verbindung mit wenig umgebungslicht, dimmst du dir n wolf ;)

Die auswahl der lichtformer ist relativ begrenzt soweit ich weiß, aber eigentlich lässt sich jede softbox die über den speedring auf dem stativ befestigt wird in minuten schnelle auf lumedyne umfriesieren ;)

3 591

Samstag, 8. Februar 2014, 13:05

ich habe photoshop elements 8.0 legal erworben, nun möchte ich mir die alien skin exposure add-on dazu holen. für elements 8.0 benötigt man exposure 3, was ich aber im netz und auch sonst nirgendwo mehr finden kann. gibt es irgendeine möglichkeit, exposure bei mir zu installieren, ohne ein upgrade meiner ps-version durchführen zu müssen?

3 592

Samstag, 15. Februar 2014, 17:51

kurze Frage: (edit: naja irgendwie doch nicht so kurz ;) )

35mm Tmax 400 beim DM zum entwickeln geben? Dass ich damit viel Kontrolle über mein Bild abgeb ist mir klar.

Aber leidet die Qualität auch so stark, dass man das eigentlich nicht bringen kann? (so nach dem motto teurer film + scheiss Entwicklung)

Die Theorieseite ist mir mehr oder weniger klar. Wär aber schön ein paar Erfahrungen aus der Praxis zu hören.

Macht das jemand von euch/ hat das schon probiert?

Mit dem APX und auch delta400 beim DM war ich eigentlich immer relativ zufrieden. Nun hab ich jetzt gelesen, dass der tmax wohl was die entwicklung angeht eher "anspruchvoll" sein soll. Daher die Frage.

Danke schonmal :)

3 593

Samstag, 15. Februar 2014, 20:07

naja wirklich anspruchsvoll ist der nicht. aber bei uns in der fh sollen wir den tmax nicht unbedingt in nen entwickler hauen, der schonmal andere filme gesehen hat. scheint was mit der emulsion zu tun zu haben. da in einem großlabor natürlich zig sw filme verschiendenster fabrikate in die suppe geschmissen werden, könnte das ein grund sein es zu lassen. aber ganz ehrlich, du wirst die bilder nicht auf baryt belichten sondern "nur" scannen, da kannst du auch ruhig den film ins großlabor geben. viel schief gehen kann da nicht.

3 594

Samstag, 15. Februar 2014, 20:35

Danke, so etwas in die Richtung wollte ich hören ;)

3 595

Donnerstag, 13. März 2014, 16:34

Alter, Silverfast 8.0 Studio Ai geht ab! Da hat nicht zufällig jemand "quellen" ? ;)

3 596

Freitag, 14. März 2014, 10:22

60 Jahre Tri-X. Interessanter Artikel. Nicht unbedingt viel neues aber ganz nett zu lesen.

JanR

Erleuchteter

Beiträge: 4 853

Wohnort: Münster

Film/Foto-Setup: Von Groß bis Klein alles dabei

  • Private Nachricht senden

3 597

Freitag, 14. März 2014, 11:01

ist aber auch ein mega guter film
flickr

Instagram

Manch einer nennt's Vollformat, für andere ist es Kleinbild...

3 598

Freitag, 14. März 2014, 13:09

ich finde ihn ein bisschen überschätzt, bzw. er wird mir persönlich zu überschwinglich gepriesen. er ist super, er ist freundlich und die tonwerte sind schon echt sau gut. aber er ist halt nicht die neuerfindung der tollen emulsionen. aber das ist wie mit apple produkten, wer sie feiert, glaubt auch das selbst jesus ein ipad hat. aber ohne frage ein schönes produkt!

JanR

Erleuchteter

Beiträge: 4 853

Wohnort: Münster

Film/Foto-Setup: Von Groß bis Klein alles dabei

  • Private Nachricht senden

3 599

Freitag, 14. März 2014, 18:25

wie er hatte etwa keins? ;)
flickr

Instagram

Manch einer nennt's Vollformat, für andere ist es Kleinbild...

3 600

Freitag, 14. März 2014, 23:10

ja doch, aber andoid liegt ihm mehr.



Kontakt Impressum Nutzungsbedingungen Datenschutz