Du bist nicht angemeldet.


Wowo360

unregistriert

1 341

Donnerstag, 2. Dezember 2010, 21:43

ich versteh nich was du gegen die yongnuo hast... jeder hier sagt die sind spitze...
haben übrigens auch eine höhere Reichweite


EDIT: dafür gibts nen ganzes Thema Kaufberatung Drahtlose Funkblitzauslöser

Haeguae

Profi

Beiträge: 1 260

Wohnort: Freigericht / Hessen

Film/Foto-Setup: Canone

  • Private Nachricht senden

1 342

Donnerstag, 2. Dezember 2010, 21:45

Ich habe nichts gegen die Chinaware aber dafür was gegen die elend lange Lieferzeit
"Es gibt nur eine Regel in der Fotografie : Entwickle niemals einen Film in Hünchensuppe"

Wowo360

unregistriert

1 343

Donnerstag, 2. Dezember 2010, 21:46

dann bestell sie halt in deutschland.. kostet eben nur mehr

Haeguae

Profi

Beiträge: 1 260

Wohnort: Freigericht / Hessen

Film/Foto-Setup: Canone

  • Private Nachricht senden

1 344

Donnerstag, 2. Dezember 2010, 21:46

Ja auf die hohen Kosten habe ich wiederum auch keine Lust. Deshalb die Frage ob die Dinger was taugen...
"Es gibt nur eine Regel in der Fotografie : Entwickle niemals einen Film in Hünchensuppe"

Wowo360

unregistriert

1 345

Donnerstag, 2. Dezember 2010, 21:51

falls den edit oben nich bemerkt hast -> Kaufberatung Drahtlose Funkblitzauslöser

ob du hier jetz wochenlang suchst oder welche aus China bestellst und 8 Tage wartest.. was macht das für ein Unterschied?? versteh ich nich...

iSkate

Erleuchteter

Beiträge: 3 241

Film/Foto-Setup: 35mm, fullframe

  • Private Nachricht senden

1 346

Donnerstag, 2. Dezember 2010, 22:02

Zitat

Holga 35mm;


hiernormal
hierfisheyeversion

günstige alternative zu den eher teueren mf filmen?

einer erfahrungen, tipps, was dazu parat?
flickr bilder checken, wenn's gefällt kaufen. für mich wär's keine alternative. wenn 35mm + lomo dann die lca+ oder diana.

Zitat

ja. kauf dir direkt die rf-602.

hatte selber pt-04. ohne mod kaumn zu gebrauchen. nach dem modden ging's aber im direktvergleich mit beta's rf-602 waren seine ohne mod trotzdem besser.

Beiträge: 669

Film/Foto-Setup: Canon, Linsen, Licht

  • Private Nachricht senden

1 347

Freitag, 3. Dezember 2010, 12:02

Moin,

kann ich nicht bestätigen. Hab beide und nehmen sich nix. PT gern genommen da man sie neigen kann. Und 14.95 is halt ne Ansage :).
( http://cgi.ebay.de/PT-04-TM-Wireless-Bli…=item5d2c598a10 )

lg Bernhard
Morgens Rodinal, Abends Elmex !

http://insxicht.tumblr.com/

1 348

Freitag, 3. Dezember 2010, 13:26

ich hatte auch die PT's und im gegnsatz zu den Yongnuos sind die halt echt mies! ungemoddet hatte ich einige aussetzer und das immer wieder. es nervt hart, wenn man dem hauptaktivisten im bild bei einem shooting öfter mal sagen muss, "mach's nochmal, ein empfänger hat mal wieder nicht ausgelöst!"
gemoddet gehen die dinger klar, aber selbst dann kann man sich nicht zu 100% drauf verlassen. mit den Yongnuos hingegen hatte ich bisher noch kein einziges problem. ich mein mal hier gelesen zu haben, dass die bettarien etwas schneller alle sind, aber solange das das kleinste übel ist, sind die biester auf jeden fall zu empfehlen!!!
cya dask

lennart

unregistriert

1 349

Samstag, 4. Dezember 2010, 11:27

Neue PWs von eBay USA kosten überings grade mal 130$ (98€!!!). Perfektes Weihnachtsgeschenk oder?
Habe meine dort auch vor Jahren gekauft und es ist die beste Investition die man machen kann wenn man richtig Blitzen möchte.

iSkate

Erleuchteter

Beiträge: 3 241

Film/Foto-Setup: 35mm, fullframe

  • Private Nachricht senden

1 350

Samstag, 4. Dezember 2010, 11:48

früher oder später wirst du dir sowieso PW's holen müssen. wie lennart sacht, sinvollste investition, zudem: beim weiterverkauf hast du minimalsten verlust.

Wowo360

unregistriert

1 351

Samstag, 4. Dezember 2010, 12:11

sagt bitte auch mal den kompletten Namen von "PWs"
danke

iSkate

Erleuchteter

Beiträge: 3 241

Film/Foto-Setup: 35mm, fullframe

  • Private Nachricht senden

1 353

Samstag, 4. Dezember 2010, 12:28


Stefan_96_

Fortgeschrittener

Beiträge: 537

Wohnort: München

Film/Foto-Setup: Canon 500d, Olympus Mju I + II, Regula Picca CB, Konica EU Mini

  • Private Nachricht senden

1 354

Sonntag, 5. Dezember 2010, 19:46

Hi,
Ich werde mir jetz demnächst eine Eos 500d zulegen
hab da jetzt ne frage
Soll ich mir lieber nur den body und ein seperates objektiv oder eher des ganze kit mit 18-55mm ?
Habe nähmlich gehört das dass Kit objektiv ziemlich schwach sein soll und die farben und schärfe darunter leiden.

Und noch ne zweite frage:
Ich möchte mir dann ein oder zwei blitze zulegen
Wieviel geld müsste ich darein investieren
Und was brauche ich alles dafür?
Lg Stefan

1 355

Sonntag, 5. Dezember 2010, 19:58

kit's sind in der regel billiger (separat betrachtet) , da man immerhin zwei produkte auf einmal kauft. die frage ist halt ob du das (abnormal schlechte) kitobjektiv dann auch gut verkauft bekommst. behalten sollst du es auf keinen fall, da hast du nichts von! aber wenn du es gut losbekommst, greif zum kit.
bei den blitzen musst du dir vorher im klaren sein, ob du TTL brauchst oder nicht. ich brauche keine automatik und falls du auch keine brauchst, solltest du zu den nikon SB 24 greifen. die sind auch gebraucht super gut im preis-leistungs verhältnis. bekommst du bei ebay für knapp 40€-60€.
cya dask

Stefan_96_

Fortgeschrittener

Beiträge: 537

Wohnort: München

Film/Foto-Setup: Canon 500d, Olympus Mju I + II, Regula Picca CB, Konica EU Mini

  • Private Nachricht senden

1 356

Sonntag, 5. Dezember 2010, 20:08

Hi,
Danke Erstmal für die Antwort
Mit TTL ist gemeint ob ich selber abschätze wie ich den blitz einstelle oder ob ichs automatisch mache oder?
Hatte leider noch nie Blitze und weiß deswegen nicht wie schwer bzw. aufwendig es ist soetwas einzustellen
Wie viel müsste ich den für ein seperates gutes Objektiv hinlegen und welches wäre ein gutes?
von mir aus auch 50mm festbrennweite oder soetwas
Die preisersparniss wäre in dem fall ca 80 euro ohne kit
Lg Stefan

iSkate

Erleuchteter

Beiträge: 3 241

Film/Foto-Setup: 35mm, fullframe

  • Private Nachricht senden

1 357

Sonntag, 5. Dezember 2010, 20:25

an 'nem crop-body: 35mm f2 + 50mm f1.8 (portraits o.ä)

ttl.

aux

Erleuchteter

Beiträge: 2 932

Wohnort: Oberösterreich / Peuerbach

  • Private Nachricht senden

1 358

Montag, 6. Dezember 2010, 12:06

aus der Portokasse:

Leica m42 zum spotpreis

:whistling:

mfg aux

1 359

Montag, 6. Dezember 2010, 13:50

aus der Portokasse:

Leica m42 zum spotpreis

:whistling:

mfg aux

krass! sammlerliebe hin oder her, dass ist völliger quatsch. wir haben echt eine merkwürdige gesellschaft!
cya dask

iSkate

Erleuchteter

Beiträge: 3 241

Film/Foto-Setup: 35mm, fullframe

  • Private Nachricht senden

1 360

Montag, 6. Dezember 2010, 13:55

so'ne leica ist zum arbeiten und photos schießen da! und nicht, dass sie in einer "sammlervitrine" vor sich hin vegetiert.



Kontakt Impressum Nutzungsbedingungen Datenschutz