Du bist nicht angemeldet.


Willkommen im RollbrettMedia Forum, der größten Skateboard-Media Community Deutschlands. Registriere dich jetzt und und nutze so alle Vorteile der kostenlosen Mitgliedschaft.
  • Lade deine Clips und Fotos hoch und ernte ehrliche Kritik
  • Diskutiere mit anderen Fotografen und Filmern über fachspezifische Themen und etwickel dich so weiter
  • Bleibe immer up to date über das was im fancy Skatebizz gerade los ist - nicht

Falls du dich bereits registriert hast, kannst du dich hier einloggen.

Ulrich Sperl

Fortgeschrittener

Beiträge: 181

Wohnort: Wien, Schärding oö

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 4. Februar 2015, 09:46

Website

Hey Boyys, hab jetzt endlich geschafft meine Website Fertig zu bekommen, großen Dank noch mal an Dulpmatze für die tatkräftige Untersützung!

http://www.ulrichsperlphoto.com


Die Seite läuft auf Cargocollective, durch das hart vorgegebene Theme waren wir in den Einstellmöglichkeiten ein wenig beschränkt und haben nicht alles so hinbekommen wie es vl optimal wäre.

Last mal bisschen hören was euch so auffällt

2

Mittwoch, 4. Februar 2015, 11:45

ist doch ne geile sache geworden! ein paar sachen die mir verbesserungswürdig auffielen: du hast zwei mal die themenübersichten. ein mal in form des index und ein mal am linken rand. ist an sich ok, aber wozu doppeln? eine langsame slideshow deiner (aller!)besten bilder dick in die mitte der frontpage und sonst wie gehabt das menü links. der erste eindruck deiner hp muss knallen. und es knallt mehr, wenn der betrachter unmittelbar mit einem geilen bild konfrontiert wird. das hält den besucher erst mal. dann würde ich persönlich die unterkategorien noch versteckt halten und eher als pop/drop menü beifügen. das macht die ganze sache ein bisschen aufgeräumter. vor allem wird der eindruck vermittelt, dass alle kategorien eine besondere auswahl sind und nicht, dass der fotograf um jeden preis alle seine bilder auf seine hp knallen will. in print würde ich auch nicht als eigene kategorie aufstellen. zumindest nicht, solange nicht auch in anderen sujets bilder gedruckt werden. ist in skateboarding wahrscheinlich genau so gut aufgehoben und schmälert das menü etwas. bei zu vielen kategorien werd ich persönlich immer ewtas klickmüde. und es macht halt, wie schon geschrieben, den eindruck als wolle der fotograf möglichst alles von sich präsentieren und halt nicht nur seine besten shots. denn miese shots können den gesamteindruck schon was runterziehen und am ende zählt dieser um im gedächtnis eines potentiellen kunden o.ä. zu bleiben.
also zusammenfassend kann ich sagen, dass die seite schon sehr schön geworden ist und nur ein bisschen aufgeräumter sein könnte. aber sie funktioniert wunderbar und alle galerien sind easy zu sichten! ich hasse aufgebrezelte high end seiten, auf denen man suchen muss um den button fürs nächste bild zu finden. gut gemacht also! :)
bedenke aber noch, dass dies meine persönliche meinung ist und viele das natürlich anders sehen. ich hab versucht ein bisschen was einzubringen, was ich aus dem studium so mitnehmen konnte.

Ulrich Sperl

Fortgeschrittener

Beiträge: 181

Wohnort: Wien, Schärding oö

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 7. Februar 2015, 16:52

Hey Dask,

vielen Dank für deine Meinung und Hinweiße, das mit dem drop menü funktioniert irgendwie nicht, vl bekomm ich das nochmal hin.
Das mit der Start Seite muss ich nochmal überdenken, ich finds eigentlich so ganz gut.

Was die Foto Auswahl betrifft, werde ich dann mal paar Sachen rausschmeißen bzw. ersetzten wenn bald neue Projekt kommen.

4

Mittwoch, 2. September 2015, 10:44

Mega cool. Gefällt mir sehr - sowohl die Seite an sich, als auch die Fotos!



Ähnliche Themen

Kontakt Impressum Nutzungsbedingungen Datenschutz