Du bist nicht angemeldet.


1

Montag, 1. August 2016, 23:02

Probleme mit dem Auslösen der Blitze... :(

Mein Blitz-SetUp besteht aus 4 Nikon SB24, die ich mit 4 Yongnuo CTR-301 (darunter befindet sich ein nachträglich hinzugekaufter Yongnuo CTR-301P, der allerdings mit den anderen kompatibel ist) und dem dazugehörigen Sender auslöse...
Sowohl Blitze, als auch Trigger haben volle Power! Noch vor der Session habe ich alles getestet und es gab keine Probleme!
Am Spot angekommen haben die Blitze bei den ersten 2-3 tries perfekt ausgelöst, bei den nächsten überhaupt nicht, dann mal nur ein Blitz, dann wieder keiner, dann wieder ein anderer und dabei bleibts dann auch.
Was ich allerdings festgestellt habe, ist, dass wenn ich den Test-Button auf dem Sender betätige, jedes mal alle Blitze perfekt auslösen... Beim Auslösen der Kamera jedoch meistens wieder überhaupt keiner. -> Genau hier müsste also das Problem liegen ?(

Darüberhinaus gibt es noch 1-2 Kandidaten unter meinen Blitzen, die beliebig oft und auch beliebig schnell hintereinander sich selbst auslösen, ohne, dass ich auch nur irgendetwas dazu beigetragen habe, also weder Kamera, noch Test-Button ausgelöst habe... (evtl. durch irgendwelche Störsignale ?( )

Das Ganze zieht sich jetzt schon eine Weile hin und ist extrem stressig und nervig, da überhaupt kein Verlass auf die Blitze mehr ist...
Vielleicht musste jemand ja schonmal ähnliche Erfahrungen machen und kann mir hierbei weiterhelfen!
Danke schonmal!!!


Hier mal noch ein Link zu den Triggern:
https://www.amazon.de/Yongnuo-Kanal-Blitzausl%C3%B6ser-Pentax-Olympus/dp/B007CTHTEC/ref=sr_1_1?s=ce-de&ie=UTF8&qid=1470085256&sr=1-1&keywords=yongnuo+ctr-301

Ach ja, bei meiner Kamera handelt es sich um die Nikon D5300 !

Beiträge: 618

Wohnort: osnabrück

Film/Foto-Setup: dslr · 6x6 · 35mm

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 3. August 2016, 18:04

Hey,
klingt ganz danach, dass die Elekronik deiner Funkies ein Problem hat. Sowohl die fehlerhafte Signalübertragung auf den Sender als auch das unkontrollierte Losblitzen deiner Speedlights sprechen dafür.
Abhilfe schafft eventuell eine kurze Reparatur der Funkauslöser. Schraub sie vorsichtig mal auf und kontrolliere, ob alle Kabel noch anständig Kontakt mit der Platine haben oder vielleicht frei herumhängen. Dann kannst du gegebenenfalls nachlöten. Sofern du ein Durchgangs- oder einen Spannungsprüfer hast, kannst du die Leitungen auch mal so durchprüfen. Allerdings fürchte ich, dass solche Tests trotz des Problems positiv ausfallen werden. Dann hilft nur noch, sich um neue Funkies zu kümmern.
Von den Yongnuo RF-602 und RF-603 hört man Gutes genauso wie von den Cactus V4. Alles auch für wenig Geld zu bekommen.
@blkxyrd BLK▲YRD


JoshUnk.

Meister

Beiträge: 2 582

Wohnort: ratingen

Film/Foto-Setup: 1000D

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 3. August 2016, 18:42

Rf 602/603 kann man einem echt nur wärmstens empfehlen, kosten knapp 30€.
Hatte sie fast 2 Jahre im Einsatz und nie Probleme gehabt.



Ähnliche Themen

Kontakt Impressum Nutzungsbedingungen Datenschutz