Du bist nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 182.

Samstag, 27. Mai 2006, 20:13

Forenbeitrag von: »cyc2222«

CoreyDuffel Portrait

B/W = :rock:

Donnerstag, 25. Mai 2006, 15:52

Forenbeitrag von: »cyc2222«

SLR - gutes & günstiges Model

Hmmm, gravierende Unterschiede...alle 3 machen sehr gute Bilder, geben sich da wohl auch nix. Aber die EOS hat nur 1/200stel Blitzsync, und meiner Meinung nach wird es da kritisch. Die Regel für skatefotografie ist, das man min. 1/250stel haben sollte, und ich glaube mit allem anderen wird man unglücklich. Und "wirklich starke Belichtung, die nur selten auftritt"? ALso Mittags oder früher Nachmittag wenn die Sonne total runterknallt, da komme ich mit meinem 1/250stel vonner D200 schon regelmäßig...

Sonntag, 21. Mai 2006, 12:45

Forenbeitrag von: »cyc2222«

SLR - gutes & günstiges Model

www.dpreview.com

Samstag, 20. Mai 2006, 21:37

Forenbeitrag von: »cyc2222«

SLR - gutes & günstiges Model

Zitat Original von Blöb Also es gibt von Nikon Original ein sehr billiges Set, beiinhaltet:''Das Set beinhaltet neben der D50 zwei hochwertige Zoomobjektive: Ein AF-S DX Nikkor 18–55mm/3.5–5.6G ED und ein AF-S DX Nikkor 55–200mm/4–5.6G ED, deren optische Eigenschaften optimal und ausschließlich auf Nikons digitale Spiegelreflexkameras mit DX-Bildsensor abgestimmt sind.'' Der Preis liegt bei ca. 870€. Dann gibt es das Set noch mit einem Objektiv das kostet ca.700€. Das erste, welches du aufführs...

Samstag, 20. Mai 2006, 20:36

Forenbeitrag von: »cyc2222«

SLR - gutes & günstiges Model

Zitat Original von mjagielski http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?View…Y_BIN_Stores_IT schaut doch ganz human aus .. oder? und Professionell will ichs nicht machen, nur ists einfach ne Art "Weiterentwicklung" .. steht auch nicht zu 100% fest ob ich mir eine 2tkamera oder eine DSLR kaufen werde, aber Lust hätte ich da schon zu Die Objetkive in dem set sind plastikschrott. Würd ich nicht empfehlen. Wenn ein Kit Objektiv, dann das Kit mit dem 18-70mm/3.5-4.5. Ist ein super objektiv in der Preiskla...

Samstag, 20. Mai 2006, 16:44

Forenbeitrag von: »cyc2222«

SLR - gutes & günstiges Model

EOS 350D würde ich schon für skaten wegen der schlechten Blitz synchronzeit garnicht empfehlen. Wenn du das halbwegs professionell machen willst, mit nem off-cam Blitz und so, reichen 1/200stel Blitzsynchro garnicht aus. Der unbegrenzte Blitz sync der D70/D50 ist schon was feines, und perfekt für skatefotografie. Obwohl die 350er 8mp hat und die D70 6mp, denke ich kaum, dass man den unterschied erkennt. 6 und 8 hört sich nach nem riesen unterschied an, der eig. Unterschied (mehr an pixel horiz. ...

Dienstag, 16. Mai 2006, 21:03

Forenbeitrag von: »cyc2222«

Was für ein Setup??

Satzstruktur und die Benutzung von Smilies erwecken den starken Eindruck von Ironie.

Sonntag, 14. Mai 2006, 20:52

Forenbeitrag von: »cyc2222«

Was für ein Setup??

Zitat Original von Blöb Ja und vor allen sie sind sooooooooo Praktisch man braucht sie wirklich um seinen Filmer/Foto Setup in Schuss zu halten :red: :wink: Also ich weiß ja nicht, ob du jemals ne digitale SLR benutzt hast, aber wenn man bei den dingern die objektive wechselt, ist der sensor sehr anffällig für staub, welchen man dann auch auf den Bildern sieht. Somit ist so ein Blasebalg eig. Pflicht, eben weil er sich gut zur Sensorreinigung eignet.

Sonntag, 7. Mai 2006, 12:34

Forenbeitrag von: »cyc2222«

Andi - Backtail

Bei Beiden: Weiter weg und mehr Tele (=mehr zoom an der digiknipse), weniger weitwinkel. Kamerastandpunkt etwas tiefer kann auch nie schaden, da sieht so ein curb gleich viel höher aus. Ansonsten, gute Belichtung bei beiden, das zweite gefällt mir sogar von der komposition richtig gut.

Samstag, 6. Mai 2006, 09:36

Forenbeitrag von: »cyc2222«

Euer Editing - Setup...

Hey VX200, sehe du hast aperture auf deinem rechner. Hast du das gekauft oder irgendwo anders her? Wenn ja wo?

Freitag, 5. Mai 2006, 23:06

Forenbeitrag von: »cyc2222«

Erster Threat

Die Beleuchtung ist meißtens nicht mal so schlecht, aber oft etwas flach. Die Kompositionen sind aber meißtens eher dürftig und wenig durchdacht. Weitwinkel beim skaten kommt in den wenigsten Fällen gut, wenn dann fisheye oder tele (5omm und mehr)...auch darauf achten, dass nicht so viel unnötiges mit ins bild genommen wird, dass der Skater nicht zu mittig ist und das man als Aussenstehender checkt, wie hart der Spot ist...bei dem Noseslide Bild z.B. kann man die Länge der Bank / Stufen nur erah...

Freitag, 5. Mai 2006, 23:02

Forenbeitrag von: »cyc2222«

Was für ein Setup??

Eine Nikon D70s macht nicht mehr als 3 Bilder pro Sekunde, egal bei welcher Qualitätsstufe. Und ne Canon Eos 350D auch nicht, egal was hier behauptet wird. Wenn man die Qualität runterschraubt, kann man nur mehr Bilder insgesamt machen, aber nicht mehr pro Sekunde. Weil bei geringer Qualität ja nicht der Motor automatisch schneller wird...ganz logisch. Bei 35mm Film Fotokameras wie bei der Canon 1v oder der Nikon F100, F6 kann man Booster dazukaufen. Die beschleunigen die Kamera beim Film durch ...

Freitag, 7. April 2006, 10:13

Forenbeitrag von: »cyc2222«

wieviel Megapixel

nicht die anzahl, sondern die Qualität und größe der Pixel bzw des sensors spielt eine rolle. Eine Nikon D1h mit 2.7mp bzw ne D2hs mit 4.1 sowieso macht heute immer noch tausendmal bessere Bilder (die man auch größer und mit wenig qualiverlust drucken kann) als jede kompakte mit 8mp+

Donnerstag, 6. April 2006, 14:35

Forenbeitrag von: »cyc2222«

Was für ein Setup??

wie wärs denn mal mit "back to topic"?

Mittwoch, 5. April 2006, 14:21

Forenbeitrag von: »cyc2222«

Was für ein Setup??

Zitat Original von vx2000 Die Blend Bilder hab ich geanu so, die zwei gleichen hab ich gepostet. (auf 18mm und 8mm) Und besser bekommt man die nich mit dem 8mm auch durch Verschlusszeit und Blende. Ich ro mir jetzt n 10,5mm und dan mach ich noch ma Bilder iss klar, bekommt man nicht besser hin.. Willst du damit sagen, dass peleng belichtet immer über, obwohl es ein voll manuelles objektiv ist und du einfach nur den shutter auf 1/8000 zu drehen brauchst um dass bild stockdunkel zu kriegen. Junge...

Mittwoch, 5. April 2006, 14:14

Forenbeitrag von: »cyc2222«

Was für ein Setup??

Achja, und dass bei deinem "Vergleich" nicht viel fotografishes können hintendrann steckte, seh ich alleine daran, dass dein russenfish-bild total überbelichtet ist (wahrscheinlich, weil du keine belichtung messen kannst, bzw histogramme lesen kannst) und das bild untendrunter wahrscheinlich unter VOLL_AUTO entstanden ist.... Mann, mann, erzähl du mir jetzt mal was man bei dem achso tollen objektiven vergleich sieht... ...richtig...SEHR wenig.

Mittwoch, 5. April 2006, 14:09

Forenbeitrag von: »cyc2222«

Was für ein Setup??

Zitat Original von vx2000 Zitat Original von cyc2222 Um Blende 8 ist meißtens der Punkt wo die Bildqualität am besten ist; geringere Randabschattung, gute schärfe und guter Kontrast. Es mag sein, das die Qualität vom "Russenfish" nicht die beste ist,jedoch ist es ein logishes argument zu sagen, dass man etwas abblenden soll, damit die Linse nicht ihre vollen Schwächen zeigt. Die Blende ist schon Ideal auf das Licht, wenn Höher oder Tiefer wird das Bild noch Heller oder zu Dunkel. Keine Soge ich...

Mittwoch, 5. April 2006, 14:02

Forenbeitrag von: »cyc2222«

Was für ein Setup??

Bildqualität hat definitv etwas mit der blende zu tun! Bei offenblende zeigen viele objektive schwachen kontrast, randabschattungen, geringere schärfe und und und... Um Blende 8 ist meißtens der Punkt wo die Bildqualität am besten ist; geringere Randabschattung, gute schärfe und guter Kontrast. Ab da nimmt die Bildqualität (Schärfe und Kontrast) wieder langsam ab...jedoch nicht so stark wie bei offenblende. Von daher; wer keine Ahnung hat, soll nicht auch noch andere dumm anmachen. Es mag sein, ...

Dienstag, 4. April 2006, 18:49

Forenbeitrag von: »cyc2222«

Was für ein Setup??

naja, restbestände bevor ich da "eingezogen" bin. Ließ sich nicht mehr abhängen...Bin aber zu faul um drunter zu steigen. Achja, bzgl des Tokina's kann ich nur sagen, dass es sein Geld wert war. Schiesse jetzt damit seint ca. einem viertel Jahr und war noch nie enttäuscht. Super scharf, exzellente verarbeitung, kaum randabschattungen (auch nicht bei f/4), guter kontrast... Ich glaube kaum, dass das doppelt so teuere Nikon 12-24 mir entsprechend mehr bieten kann. Die fotos im review sind noch mit...

Dienstag, 4. April 2006, 17:15

Forenbeitrag von: »cyc2222«

Was für ein Setup??

Die D70 bzw D200 hat ne brennweitenverlängerung von 1.5. Ich hatte auf skateperception mal einen review dazu geschrieben, inklusive testbildern, kannst du dir hier angucken: http://forums.skateperception.com/index.php?showtopic=47681 Für deine eos wär das 10-22mm canon auch ne gute wahl, da es noch ein stück weiter ist (genauso weit wie das tokina auf meiner camera) als das tokina auffer eos.

Kontakt Impressum Nutzungsbedingungen Datenschutz