Du bist nicht angemeldet.


Willkommen im RollbrettMedia Forum, der größten Skateboard-Media Community Deutschlands. Registriere dich jetzt und und nutze so alle Vorteile der kostenlosen Mitgliedschaft.
  • Lade deine Clips und Fotos hoch und ernte ehrliche Kritik
  • Diskutiere mit anderen Fotografen und Filmern über fachspezifische Themen und etwickel dich so weiter
  • Bleibe immer up to date über das was im fancy Skatebizz gerade los ist - nicht

Falls du dich bereits registriert hast, kannst du dich hier einloggen.

1

Donnerstag, 19. Januar 2012, 10:07

Meine eigene Cartoonserie - Beav and Green

Sooo, hier nun die ersten zwei Folgen meiner Cartoonserie. Ich hoffe es gefällt dem ein oder anderem, obwohl es sicher verbesserungswürdig ist.

Beav&Green - Full Metal Biber

Beschreibung:
Beav und Green, haben sich bei der örtlichen Videothek den Film "Full Metal Biber" ausgeliehen und sind von diesem schwer begeistert. Aus einer Laune und mangelndem Intelligenzquotienten heraus, schreibt Beav die beiden daraufhin spontan bei der Army ein. Von dem dortigen Drill und dem mehr als harten Ausbildungs-Training nicht begeistert, beschliessen die beiden den Hauptcomputer zu zerstören und vor der neuen Verpflichtung zu fliehen. Dabei stoßen sie auf einige Hindernisse!



Screenshot(s):


Filmlänge:
8'17" Minuten

Stream:


---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Beav&Green - Diablo3.5 - Legends of Horror

Beschreibung:
Beav und Green begehen den folgenschweren Fehler, während eines Gewitters Computer zu spielen. Durch unvorhersehbare Ereignisse, sehen sie sich plötzlich mit den tiefen der Hölle konfrontiert. Ein diabloischer Spass nicht nur für Fans des Genres! Ich hoffe das auch Nichtkenner des Spiels ab und zu schmunzeln müssen!^^

Screenshot(s):


Filmlänge:
6'52" Minuten

Stream:

Über Feedback jeder Art würd ich mich sehr freuen!



Infos zur Entstehung:

Zeichensoftware: Illustrator
Animationssoftware:Adobe Flash
Schnittsoftware: Adobe Premiere Pro und a bisserl iMovie
Sonstige Software: Audacity/Super Converter


Bleibt Sauber!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Fischfilet« (21. Mai 2013, 09:45)


Yannick W.

unregistriert

2

Donnerstag, 19. Januar 2012, 12:00

Find die Idee ja ganz cool und das du dir so viel Mühe gibst.
Aber die Zeichnungen sind mir immer etwas zu detaillos...
Bring mehr kleine und witzige Details in deine Grafiken, dann wirken die auch interessanter und nicht so trist.
cheers yannick

3

Donnerstag, 19. Januar 2012, 13:05

hey, danke fürs feedback! :)

das mit der detailgenauigkeit mag richtig sein, aber durch viele perspektiven und schauplatzwechsel und aufgrund der tatsache das das ne one man show wird, muss ich irgendwo abstriche machen um nich in arbeit zu ersticken! es soll schliesslich noch spass machen :)

ich hoffe, dass ganze weiss später trotzdem zu begeistern. south park kommt bzw. kam schliesslich auch mit so wenigen details aus und ist mehr als gut angekommen. :)

weiteres feedback ist erünscht!

4

Donnerstag, 19. Januar 2012, 13:20

Vorneweg: Ich find das scheiße. Die Story sagt mir nicht zu. 08/15. Derartiges lief schon x-mal auf RTL2, mit dem Unterschied: Keine Biber! Den Vergleich mit South Park zu ziehen find ich relativ dreist. South Park wusste durch seine origenelle Machart zu überzeugen, da steckte unendlich viel Arbeit drin, hatte einen ganz eigenen Charme. Was du da machst, ist in Illustrator ein paar Kreise aufzuziehen und daraus hässliche kleine Figuren zu basteln. So ein Mist begegnet einem heutzutage leider massenhaft.

Etwas hart formuliert. Nimm's mir nicht übel. Mir ist das Crack ausgegangen und ich hab echt miese Laune, aber gut find ich deinen Cartoon halt echt nicht.

5

Donnerstag, 19. Januar 2012, 13:52

fahr mal nen gang runter! wenigstens versuch ich mich kreativ zu betätigen!

1. was meinen "mist" angeht, so glaube ich das der immer noch besser ist als die 1000000000millionen schlecht animierten strichmännchen filme oder die mini cartoons bei der nur 2 figuren in ein und dem selben raum stehen und sich unterhalten.

2. south parks machart soll innovativ gewesen sein und daraus seinen charme beziehen? die ersten folgen waren in papier-lege-technik + stop motion aufgenommen, dass war damals schon so innovativ wie ne bockwurst! der durchschlagende erfolg der serie liegt sicher nicht in der bahnbrechenden animation oder in den charmanten zeichnungen, sondern lediglich im fiesen unglaublich schwarzem humor der damals einen bruch mit sämtlichen konventionen bedeutete.
ich finde soweit bin ich vom design der ERSTEN (ich rede von den ersten folgen, nich von den späteren wo ein riesenteam dahintersteht) gar nicht entfernt!



3. selbst wenn meine figuren quasi nur aus geometrischen formen bestehen, heisst das nicht das das keine arbeit bedeutet. wenn du auch nur den hauch einer ahnung von illustrator bzw. flash hättest, könntest du dir vllt ausmalen wie lange es dauert 50 backgrounds+characktere+gegenstände+verschiedene perspektiven zu zeichnen und im nachinein zu animieren. da gehen schon einige nächte dran zu grunde, glaub mir :rolleyes: :rolleyes:

4. wie kannst du meinen cartoon und meine story schlecht finden? alles was ich dir gegeben hab sind 3 screenshots und nen kurzen info text. du kannst nichts über den humor des cartoons sagen, nichts über die characktere, nichts über schnitt, nichts über ton, nichts über wendungen und ausbau der handlung. ich sag auch nicht das ein buch scheisse ist, weil mir das cover nicht gefällt^^

5. ich liebe leute die sich in foren anmelden und deren erster beitrag eine hasstirade ist! dann stell ich mir gerne 13jährige fette, pickelige teenager vor, die in ihrem kämmerlein sitzen und sich einen in ihr doppelkinn lachen wenn normale menschen, wie ich hoffentlich einer bin, sich über ihren geisten unfug tierisch aufregen.

6.der spruch mit dem crack war so schlecht, der könnte direkt in meinem miesen filmchen vorkommen!

7. ich habe bestimmt ncihts gegen kritik und von mir aus kannst du meine figuren hässlich finden. wichtig ist nur das man dabei nett und vorallem objektiv bleibt!

so far

Sven K

Meister

Beiträge: 2 612

Wohnort: Lörrach

Film/Foto-Setup: Chip, Film, Glas, Funk, Blitz und Donner

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 19. Januar 2012, 14:08

Mr. Krustenkäse... erstens hab mal etwas Respekt vor der Arbeit die sich Fischfilet macht... und zweitens...wenn du es kacke findest okay.. aber das kann man auch eleganter ausdrücken ohne gleich persönlich zu werden... Wenn ihr nun einen Beef anfangen wollt, machts per PN!
Dieser Beitrag wurde 348832 mal editiert.



Webseite
SKphoto auf FACEBOOK schön liken für schöne Updates...

7

Donnerstag, 19. Januar 2012, 14:30

So. Nur um dir zu zeigen, dass ich einen Funken Ahnung besitze, hab ich mir eben in der Schule 5 Minuten Zeit genommen und selbst so nen Biber in Illustrator hinzukacken.

http://s14.directupload.net/file/d/2774/uwhrshin_jpg.htm

Ich versteh Folgendes nicht: Du nennst dich "Mediengestalter". Aber wie niedrig müssen deine Ansprüche sein, dass du dich mit diesem Stil zufrieden gibst, dich stundenlang mit sowas beschäftigst? Das will mir nicht in den Kopf.

8

Donnerstag, 19. Januar 2012, 14:54

der helle wahnsinn! applaus applaus!
es geht hier nicht um einen einzelnen biber, den zeichne ich auch in 5 minuten du held(sogar mit konturen-es lebe der pathfinder, den solltest du mal für dich entdecken! :rolleyes: ). die menge an schnitten, backgrounds etc. macht hier die masse der arbeit aus. wenn du das fertige ergebnis siehst, wirst du hoffentlich verstehen was ich meine und aus deinem kindlichen: "ich habs pervers drauf " - denken wieder auf den boden der tatsachen geholt. so ein cartoon, egal wie anspruchslos die zeichnungen auch sein mögen, ist ein riesen arsch voll arbeit.

ich nenne mich mediengestalter, weil ich einer bin und ich finde meinen stil ganz witzig! die macher von south park waren mit ihrem kleine männchen mit dicken köpfen stil wohl auch zufrieden, oder keith harring mit seinen strichmännchen oder joseph beuys mit seinem stück butter inner ecke.
ich bin halt nich der begnadeste zeichner der mona lisen aus dem boden kloppt. was solls? das hat nichts mit niedrigen ansprüchen zu tun, sondern mit seinem eigenen stil und der relation von aufwand und nutzen .

ausserdem geht es mir vielmehr um ideen, storytelling, humor, sarkasmus, charackterentwicklung, schnitt, ton, satire, situationskomik, eben das was einen cartoon lebendig und letztendlich auch erfolgreich macht. da kann selbst son miserabel gezeichneter scheiss wie southpark schnell zum quotenhit werden. wenn ich dann ein team von 50 koreanern hab die für mich zeichnen und animieren, verbesser ich das ganze, versprochen! :D :D :D

9

Freitag, 20. Januar 2012, 23:06

ich finds cool! aufjedenfall mag ichs sehen! :D
und die story, egal ob schonmal da oder nicht, naja, bekommt ja wieder nen eigenen touch. und verdammt, es is selbstgemacht, schon deswegen richtig gut! :)

weiter so!

Smart

Fortgeschrittener

Beiträge: 294

Wohnort: Südbaden

Film/Foto-Setup: XM1, Digiknipse

  • Private Nachricht senden

10

Samstag, 21. Januar 2012, 21:40

grade der minimalistische Stil macht doch schon bock drauf ein erstes Ergebnis zu sehn!
ich finds aufjedenfall auch erstmal super ;)

11

Sonntag, 22. Januar 2012, 19:59

hey, schön das manche leute nen bisschen aufgeschlossener an die sache rangehen! :) ich halt euch auf dem laufenden, wie es mit dem ganzen vorran gehT!

hier mal nen kleiner screenshot einer parodie, die ich auf jedenfall in eine folge einbauen werde^^


ich meine, ob man sie mag oder nicht, kult sind sie schon lange, und damit auf jedenfall nen satirischen seitenhieb wert! :D

So far
Robin

Yannick W.

unregistriert

12

Sonntag, 22. Januar 2012, 23:03

Jo das mein ich!!!
So was find ich cool!
Schön mit liebe zum Detail gemacht !
cheers

Julian

Meister

Beiträge: 2 034

Wohnort: Köln

Film/Foto-Setup: 40D, Eos 5, AE-1 + Zeug

  • Private Nachricht senden

13

Sonntag, 22. Januar 2012, 23:25

hahahaha, fett!!
ich freu mich drauf!

14

Montag, 23. Januar 2012, 07:50

und genau diese art von satire soll sich durch die ganze sendung ziehen! ;-) man darf gespannt sein

Nikeofish

Fortgeschrittener

Beiträge: 237

Wohnort: North Vancouver

Film/Foto-Setup: Canon GL2, Raynox MX3000, Pentax P30t, Pentax 28mm

  • Private Nachricht senden

15

Dienstag, 24. Januar 2012, 05:47


man darf gespannt sein
Und das bin ich auch! Die New Kids veräppelung find ich echt super!

AC Mosby

Fortgeschrittener

Beiträge: 216

Wohnort: Doppel A

Film/Foto-Setup: two white cups

  • Private Nachricht senden

16

Mittwoch, 8. Mai 2013, 13:23

kann man sich das irgentwo ansehen oder wurde das projekt verworfen ?

17

Dienstag, 21. Mai 2013, 09:41

Kann man sich ansehen :) Gibt bisher 2 Folgen, die ich auch in den Anfangspost editiert habe:





Infos auch auf meiner Website:
www.beaverlicious.com

Feedback ist gern gesehen, steckt viel Arbeit und Herzblut drin, also zerreisst mcih nicht in der Luft ;-)

crookie

Fortgeschrittener

Beiträge: 446

Wohnort: Köln

Film/Foto-Setup: Verschiedenes

  • Private Nachricht senden

18

Montag, 17. Juni 2013, 15:52

Der Ton ist nicht so gut. Also die Qualität der Dialoge. Ist schwer, das zu verstehen.

19

Montag, 17. Juni 2013, 16:04

Hey,

das mit dem Ton weiss ich. Ist mir leider zu spät aufgefallen, bzw. auf meinem Mac gar nicht so schlecht rübergekommen.

Die 2te Episode "Full Metal Biber" müsste vom Ton her eigtl. deutlich besser sein!

ehlemaxi

Fortgeschrittener

Beiträge: 202

Wohnort: Erlangen

Film/Foto-Setup: Canon 600D, AE1

  • Private Nachricht senden

20

Donnerstag, 20. Juni 2013, 20:19

find ich an sich nicht schlecht. Das quitschig bunte gepart mit Gewalt hat mich etwas an Happy Tree friends erinnert.
Nur finde ich die Dialoge manchmal noch zu flach und vlt kannst du sie ja ein wenig höher und schneller sprechen lassen, dann wirkt das ganze noch ein bischen flüssiger :)



Ähnliche Themen

Kontakt Impressum Nutzungsbedingungen Datenschutz