Du bist nicht angemeldet.


Klabauter

Erleuchteter

Beiträge: 3 440

Wohnort: in Baden ganz oben

Film/Foto-Setup: vdslr

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 12. Juli 2012, 19:02

Chemiker oder möchtegern Apotheker hier? :D

Moin,

letzter Tag Uni gehabt, was macht man jetzt mit der freien Zeit und dem Regen? Genau erstmal aufräumen oO
Hab dann in irgendeiner Schublade ne Packung "Vitasprint B12" gefunden. Muss mir irgendwann mal ein Arzt verschrieben haben oder so.
Ich möchte jetzt nicht über Wirkung oder was auch immer diskutieren ;)

Es geht darum, dass auf der Packung steht: "MHD 2007". Ich hab das Teil natürlich gleich in die Tonne gekloppt, dann aber jetzt mal danach gegooglet, und gesehen, dass der Spaß nicht grad billig war. Jetzt fühl ich mich irgendwie schlecht und habs erstmal wieder aus dem Müll geholt :D

Jemand nen Plan was nach dem MHD mit so nem Zeug passieren könnte?

War ungeöffnet, kühl und trocken gelagert.
Inhaltsstoffe sind:
Glutamin
DL-Phosphonoserin
Cyanocobalamin (Vitamin B12)

UND JA, die Frage mein ich ernst!
Ich bin ein Krebs und ich krebse!

vimeo

2

Donnerstag, 12. Juli 2012, 19:11

naja es gibt zwei fakten. 1. ein mhd wird draufgeschrieben um anzugeben wie lange eine ware ohne folgen genießbar ist. 2. ein mhd wird draufgeschrieben um anzugeben wie lange eine ware ihre wirkung behält. da es sich um eine art nahrungsergänzungsmittel handelt, kann man evtl. davon ausgehen, dass die wirkung heute gleich null ist.
noch dazu ist Vitasprint B12 bei gesunden und an sich fitten menschen ziemlich überflüssig. probiers einfach aus, kann bei der kleinen dosis nicht viel passieren. die wirkung des mittelsl basiert ja auf einer kur.
cya dask

Klabauter

Erleuchteter

Beiträge: 3 440

Wohnort: in Baden ganz oben

Film/Foto-Setup: vdslr

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 12. Juli 2012, 19:21

Danke für deine Antwort :)

So ähnlich hab ich mir das auch gedacht. Aber mich würde auch aus chemischer Sicht interessieren was damit passiert oder passieren könnte.
Summenformel von Vitamin B12 ist: C62H88CoN13O14P
"phosphonoserin", was auch immer das sein soll, ist der Spaß hier:


Mit meinem Schulchemiewissen würde ich sagen, es zerfällt zu Wasser + irgendwelche Salze...
Ich bin ein Krebs und ich krebse!

vimeo



Ähnliche Themen

Kontakt Impressum Nutzungsbedingungen Datenschutz