Du bist nicht angemeldet.


1

Donnerstag, 16. März 2017, 11:00

wohin das Geld rollt im Laufe des Monats

he, ich weiß nicht genau, wie ich dieses Thema hier anfangen soll. Also mein Problem ist folgendes: Ich hab einen mittelguten Job, verdiene mittelgut und bin leidenschaftlicher Fotograf. Hab sogar schon ein, zwei Ausstellungen gehabt. Die auch recht gut angekommen sind.

Nun gebe ich für mein Hobby nicht sooo viel Geld aus, aber im Laufe des Monats verschwindet es einfach! Ich würd gerne ein bisschen besser sparen können, aber ich weiss ja nicht mal, ob ich nicht einfach das Geld irgendwo verliere. Hm, nein, Spass. Aber wo ist es denn eigentlich immer hin so schnell?

Wofür gebt ihr so alles Geld aus im Monat? Soll ich jetzt einfach alles aufschreiben?
Let the good times roll!

JoshUnk.

Meister

Beiträge: 2 582

Wohnort: ratingen

Film/Foto-Setup: 1000D

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 16. März 2017, 12:22

bier.

4

Dienstag, 21. März 2017, 13:19

Vermehre dein Geld

Hallo Rollmops,
du könntest dir überlegen zu probieren dein Geld einfach zu vermehren. Ich meine, wenn es
sowieso irgendwann einfach weg ist im Monat ist es doch auch nicht so schlimm wenn es dann
irgendwo an der Börse herum-rollt oder?
Hier kannst du dir ein paar unabhängige Erfahrungen[/url] durchlesen.
Vielleicht findest du ja auch einen Broker, der deine Kohle ein wenig zusammen hält und dann bist du
ein gut verdienender Mops und kannst dir eine Top Ausstattung für dien Kamera kaufen und einfach von deiner

Fotografie leben und dir obendrauf noch Bier und Schnaps leisten, wie die anderen schon geschrieben haben.
Hört sich doch prima an, oder??

5

Dienstag, 21. März 2017, 14:15

Bier, Wein, Zigaretten und vielleicht ein richtig gutes Steak. :D
Let the good times roll!

6

Mittwoch, 26. Juli 2017, 14:14

Bier, Wein, Zigaretten und vielleicht ein richtig gutes Steak. :D
Ohjaa, das wäre jetzt super

7

Donnerstag, 31. August 2017, 14:52

Bei mir hat sich das Geldausgeben mit der Zeit auf jeden Fall etwas verlagert, seitdem ich Vater geworden bin und wir in unsere Wohnung gezogen sind.
So erwische ich mich in letzter Zeit des Öfteren dabei, dass ich Geld für Dekoelemente o. ä. ausgebe! :D Zuletzt habe ich mir eine neue Duschwand bestellt, da ich die Wohnung mehr oder weniger etwas saniert habe. In der Wohnung hatten nämlich zuvor meine Großeltern gewohnt und mit den Jahren ist die Bude natürlich etwas runtergekommen bzw. veraltet. Besonders der Sanitärbereich war meiner Freundin und mir wichtig und daher haben wir ein wenig investiert. Das Bad gibt nun etwas mehr her und man hält sich wieder gerne dort auf. Als nächstes wird die Küche ausgetauscht, da diese ebenfalls die besten Jahre hinter sich hat. Während ich früher vermehrt Geld für allen möglichen Quatsch ausgegeben habe, sind meine jetzigen Ausgaben doch recht sinnvoll!! :)


Link entfernt von Mod.
Wissen ist Macht. Unwissenheit macht nichts.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »olli1« (5. September 2017, 12:38)


8

Dienstag, 28. November 2017, 10:37

eine Duschwand ist doch kein Deko Element, sondern ein Grundrecht!

9

Donnerstag, 25. Januar 2018, 15:04

Ich lasse mein ganzes Geld bei Douglas oder Peter Hahn :whistling:
Herrenpullover und Parfüms waren schon immer meine Sucht. Aber erst letztens habe ich meine Liebe zu Sneakers entdeckt.
Hatte vllt nur so 3-4 Paar und auch NUR von Nike. Aber jetzt ist das echt ausgeartet.... es gibt sooooo viele Modelle auf der Welt..Wahnsinn... ich will einfach alle haben :( vor allem die Yeezys die ja so schwer zu bekommen sind :(
Alles Geld, das mir übrig bleibt, investiere ich da rein :cursing:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »cardi« (31. Januar 2018, 12:52)


10

Dienstag, 27. März 2018, 12:42

In erster Linie auf für Kippen und Party hehe...Also Dinge, die das Leben schöner machen! :)
Nur das Genie findet sich im Chaos zurecht.



Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Kontakt Impressum Nutzungsbedingungen Datenschutz