Du bist nicht angemeldet.


Willkommen im RollbrettMedia Forum, der größten Skateboard-Media Community Deutschlands. Registriere dich jetzt und und nutze so alle Vorteile der kostenlosen Mitgliedschaft.
  • Lade deine Clips und Fotos hoch und ernte ehrliche Kritik
  • Diskutiere mit anderen Fotografen und Filmern über fachspezifische Themen und etwickel dich so weiter
  • Bleibe immer up to date über das was im fancy Skatebizz gerade los ist - nicht

Falls du dich bereits registriert hast, kannst du dich hier einloggen.

1

Sonntag, 20. September 2009, 18:28

Rollen

Kennt jemand, möglichst weiche und billige Rollen, die ich für 'n Cruiserboard verwenden könnte?
Sollten wenn möglich auf 5.0 Low Trucks passen.

Zänk u!

2

Dienstag, 13. Oktober 2009, 23:03

Die Wheels passen wohl nicht auf Low 5.0 oder?

http://www.skateshop24.de/Longboard/Long…ack::11917.html

Beiträge: 1 172

Wohnort: München

Film/Foto-Setup: Analoger Fotostuff, 5D,

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 13. Oktober 2009, 23:13

Klar man,
hol dir entweder doppelte Shockpads, oder die breiteren aus Plastik.
Hab ich auch an meinem Cruiser (68mm Rollen)

Viel Spaß wünsch ich

4

Montag, 23. November 2009, 22:27

Ich wollt mal was fragen.

Taugen die hier was:
http://www.longboardshop.de/shop/product…products_id=823


Wollt eigentlich nicht so viel für ein Cruiserboard ausgeben. :S
Die sind schon ziemlich arg teuer.
Hat jemand sonst noch was billigeres?

5

Dienstag, 24. November 2009, 01:53

lohnen sich die bones stf?
suche schnelle rollen, die auch was länger halten, aber knapp n fuffi dafür is schon übel

Aaron

Fortgeschrittener

Beiträge: 279

Wohnort: München

Film/Foto-Setup: VX1000e MK1, Slik Stativ, Canon 550d (vllt.)

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 24. November 2009, 08:01

lohnen sich die bones stf?
suche schnelle rollen, die auch was länger halten, aber knapp n fuffi dafür is schon übel

zum skaten schon, auf jeden fall, aber cruiser board weis ich ned...

7

Dienstag, 24. November 2009, 14:09

ja zum skaten mein ich natürlich
hab da so n bissle skrupel, aber naja
wenns bafög da is, gönn ich die mir

suppenhuhn

Schüler

Beiträge: 152

Wohnort: Bremen

Film/Foto-Setup: vx1k, raymod

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 24. November 2009, 15:36

die lohnen sich auf jeden fall, gibt keine besseren rollen, sind auch die einzigen bei denen es mir früher oder später keine flatspots reingehaun hat

C00ki

Fortgeschrittener

Beiträge: 264

Wohnort: Magdeburg

Film/Foto-Setup: Panasonic AG-DVX100A + Opteka 72mm Fisheye // Praktica BM electronic

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 24. November 2009, 15:42

die lohnen sich auf jeden fall, gibt keine besseren rollen, sind auch die einzigen bei denen es mir früher oder später keine flatspots reingehaun hat


dafür werden se ziemlich schnell kleiner
also lieber große holen die halten n bissl länger :thumbsup:
"Digital is like Masturbating. Film is like Sex"
Boon
die frage klingt echt dumm aber wie kann ich bei meiner spiegelreflex zoomen
da ist kein zoom wiphebel

Aaron

Fortgeschrittener

Beiträge: 279

Wohnort: München

Film/Foto-Setup: VX1000e MK1, Slik Stativ, Canon 550d (vllt.)

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 24. November 2009, 17:06

ja zum skaten mein ich natürlich
hab da so n bissle skrupel, aber naja
wenns bafög da is, gönn ich die mir

die rutschen halt sehr, aber ich personlich find es sind die aller geilsten !!!

peteair

Erleuchteter

Beiträge: 4 277

Film/Foto-Setup: panasonic nv gs 120, raynox qc303 , selbstbau handle

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 24. November 2009, 19:34

habt ihr vllt nen guenstigen geheimtipp für filmerboardrollen? bin jetzt nichmehr so wirklich aufm brett unterwegs und will mir ueber kurz oder lang eins anschaffen

Turboqualle

Schüler

Beiträge: 85

Wohnort: Karlsruhe

Film/Foto-Setup: Canon FS 100, Raynox 0815 Clipper

  • Private Nachricht senden

12

Mittwoch, 25. November 2009, 15:03

habt ihr vllt nen guenstigen geheimtipp für filmerboardrollen? bin jetzt nichmehr so wirklich aufm brett unterwegs und will mir ueber kurz oder lang eins anschaffen
nimm dir am besten weichgummirollen, die dürftest du in online shops finden, oder, wenn gar nix geht, nimm rollen von blades, die sind auch ruhig und ermöglichen ein flüssiges fahren.

CrewKed

Profi

Beiträge: 1 474

Wohnort: Pfaffenhofen

Film/Foto-Setup: 5dMKII 550d Fisheye Tele Blitz

  • Private Nachricht senden

13

Mittwoch, 25. November 2009, 18:31

ich hab jetzt longboad rollen 64mm.
aber ich schätze so "aldi board" rollen dürften es doch auch tun.
sind ja extrem weich :)
‎"i'm like a red bandana. i'm always on the top of the game!"
www.simonapfl.tumblr.com

14

Samstag, 28. November 2009, 13:10

aber auch extrem langsam

Buntundinfarbe

unregistriert

15

Mittwoch, 2. Dezember 2009, 14:10

zu den oberen Posts, von Darkstar die Hybrid sind auch absolut AFS - weiss aber nicht mehr ausm kopf was die kosten.
Denk aber da geben sich bones und darkstar nicht viel, vielleicht 5 euro oder so.

Filmfisch

Fortgeschrittener

Beiträge: 248

Film/Foto-Setup: After Effects

  • Private Nachricht senden

16

Mittwoch, 2. Dezember 2009, 14:27

Darkstar Hybrid war glaub ich ein Fuffie ;)
DAMN SON! WHERE'D YOU FIND THIS?!

http://www.youtube.com/user/xTraCriiSpY

bempaas

Profi

Beiträge: 723

Wohnort: Wien

Film/Foto-Setup: vx, mk1, leds

  • Private Nachricht senden

17

Mittwoch, 2. Dezember 2009, 16:24

fahr nurmehr bones stf, sind einfach das beste, auch wenn ichs am anfang selber nicht geglaubt hab.
und zum filmen ricta clouds

Turboqualle

Schüler

Beiträge: 85

Wohnort: Karlsruhe

Film/Foto-Setup: Canon FS 100, Raynox 0815 Clipper

  • Private Nachricht senden

18

Dienstag, 19. Januar 2010, 19:57

ich weiß nich, ich sehs irgendwie nich ein für n blankset rollen 20 euro zu blechen. is pure geldmacherei, ich meine 5 euro für eine rolle... hat jemand vielleicht nen shop der günstiger rollen anbietet oder vielleicht wheels die nich über 30 euro gehn und dennoch ne gute leistung hervorrufen? d.h. kaum flatspotentwicklung, geringe abnutzung, dennoch gutes feeling ?

Beiträge: 712

Wohnort: Münster

Film/Foto-Setup: vx2100, 7D

  • Private Nachricht senden

20

Donnerstag, 21. Januar 2010, 16:48

also bones fahren sich super smooth und sind die 50 euro locker wert..
was n bisschen öde war ich hab keine flatspots in den bones aber mir brechen da manchmal kleine stücke raus... :oO:



Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Kontakt Impressum Nutzungsbedingungen Datenschutz