Du bist nicht angemeldet.


1

Freitag, 7. August 2015, 10:52

Einsteiger Skateboard

Hallo...

Ich wollte mir ein Skateboard holen und anfangen zu fahren, da ich aber 0 Erfahrung habe, frage ich euch, was ihr mir empfehlen würdet...?
Soll ich mir selbst eins zusammenstellen oder ein Komplettboard holen?
Ich bin 16 Jahre alt, ca. 186cm groß und 70kg schwer...
Danke im Voraus :)

2

Montag, 10. August 2015, 19:02

Ein Freund von mir, der schon seid über 10 Jahren skatet, hat mich wie folgt beraten:

- Wie viel Geld hast du für dein Skateboard?
- Wie viel Zeit willst du mit Skaten verbringen?

Wenn dein Limit bei den Preisen der fertig zusammen gebauten Skateboards liegt (100-120 EUR) und du vor hast erstmal die Baisc Trix zu lernen und dann mal gucken wo die Reise hingeht, dann reicht ein "Fertigboard"

Wenn du denkst das das wirklich dein Sport ist und du das sicher ein Paar Jahre machen willst, dann ab in den Skateladen und lass dir mit Hilfe eines Fachverkäufers dein individuelles Deck zusammen bauen. ( Fahre wenn es geht vorher ein paar Boards deiner Freunde Probe, damit du weisst was dir für eine Deckform bzw. Cave und Breite usw. gefällt)

Für das Erste Board, wenn du es dir selber zusammen baust, versuch dann maximal 160-180 EUR auszugeben... Es muss auch nicht ganz so viel sein. Für die Sachen, die unter das Deck kommen könnens dann paar Mehr EUR sein, dafür suchst du dir ein Deck aus, dass evtl aus ner alten serie ist, hauptsache die Form ist gut für dich!


Ich selber bin dann mit ca. 130-140 EUR los und habe mir Markenachsen gekauft, normale Rollen und normale Kugellager und ein Deck von Baker.
Im Nachhinein hätte ich lieber bessere Kugellager genommen zb. Bonez Reds (Schwarze verpackung) die ca. 22 euro kosten, es gibt auch welche von Bonez die sind viel teurer. Die habe ich jetzt in meinem Longboard und die sind richtig toll.

Mein Deck ist toll, meine Achsen sind toll, meine Räder sind meiner Meinung nach auch toll, nur meine Kugellager sind doof. Mit nem Geldlimit und den seriösen Skateshop kannst du eigentlich nichts falsch machen.

3

Freitag, 15. April 2016, 14:32

Ich habe mit einem Komplettboard angefangen und mich dann gesteigert. Wenn du noch die geskatet bist, ist das ein guter Einstieg.
Auch Wolkenkratzer haben mal als Keller angefangen.

4

Montag, 25. April 2016, 15:54

Zu Beginn sollte ein fertiges Komplettboard absolut ausreichen. Das muss auch nicht zu teuer sein. Nur mach nicht den Fehler und kauf dir ein Komplettboard in einem "Sportartikel Laden", denn dort gibts welche für 40/50 Euro und damit kannst du wirklich nichts anfangen. Geh am besten in einen Skateshop und suche dir dort ein günstiges Komplettboard raus, mit mindestens 90 Euro musst du schon rechnen aber dann hast du auch ne Weile Spaß dran. Bei deiner Körpergröße hast du wahrscheinlich recht große Füße, ich schätze so mindestens 43, also achte auf die Deckbreite, du wirst mindestens eine 7,75er Breite brauchen, eher sogar ne 8er aber lass dich da einfach von einem Verkäufer im Shop beraten. Grüße

Beiträge: 618

Wohnort: osnabrück

Film/Foto-Setup: dslr · 6x6 · 35mm

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 27. April 2016, 21:01

Wenn du eine günstige Bezugsquelle für deinen Skatestuff suchst, schau mal die Auktionen bei eBay, die Annoncen bei eBay Kleinanzeigen oder die Einträge in der Facebookgruppe Skatestuff kaufen/verkaufen/tauschen durch. Da findest du immer guten Stuff für wenig Geld.
@blkxyrd BLK▲YRD


6

Montag, 22. August 2016, 15:08

Vielleicht hilft dir das ja ein wenig bei deiner Entscheidung (als kleiner Zusatz zu den Rückmeldungen der anderen): http://www.sport-und-abenteuer.de/fun-sport/skateboard-test/
Drei Modelle werden vorgestellt und zwei sind besonders gut für Anfänger geeignet ;)

7

Sonntag, 4. Dezember 2016, 17:14

Skateboardtests.com hat mir geholfen

Also auf skateboardtests habe ich viele informationen dazu gefunden, vllt auch du.
Skateboard tests und g´vergleiche . Am ende auch viele Testsieger, einfach super :) :)

8

Montag, 12. Dezember 2016, 15:24

Ich kann mittlerweile auf eine drei Jahre lange Skateboard Karriere zurückblicken und habe erst dieses Jahr mit dem Longboard fahren begonnen.
Und ich kann es nur jedem Anfänger wärmstens ans Herz legen, der Einstieg in die Skateboard Szene fällt einem um längen leichter und die Motivation hält viel länger an. :thumbup:
Ich habe hier einen Ratgeber über Longboards gefunden, der Einsteigern Tipps gibt und dich berät.

9

Sonntag, 15. Januar 2017, 01:03

Mein erstes Board

Also mein erstes Board damals war das Section Complete von Element . Hat relativ lang gehalten und war für den Einstieg Super. Sonst kannst du mmn auch mit den Completes von Titus eigentlich nicht viel falsch machen.
Würde als erstes Board eher ein Complete besorgen, da die meistens etwas billiger sind als ein selbst zusammengestelltes und für den Anfang völlig ausreichen. Nur wenn du schon ziemlich genaue Vorstellungen hast was du haben willst und jemanden kennst der dir beim aussuchen hilft macht ein selbst zusammengestelltes Board Sinn finde ich.

P.S.: unglaublich wie viel Leute hier ihre eigenen Websites anpreisen :D

10

Donnerstag, 23. Februar 2017, 15:06

Hi,

als Einsteiger Skateboards kann ich die folgenden Modelle empfehlen:

Ninetysixty Boobam
Ninetysixty Flexkick
oder die Komplettboards aus dem Alien Workshop (wären ggf. noch günstiger als die beiden oben, zumindest im Sale)

Ansonsten zum Üben braucht es noch bequeme Kleidung! Sollte man nicht unterschätzen ... Ich (als Mädel) trainiere momentan am liebsten mit Leggings, lockerem (atmungsaktivem) Shirt und Softshelljacke alles hier gekauft, und was gar nicht fehlen darf, sind meine rutschfetsen Lowa Sneakers. Ohne die Schuhe skate ich gar nicht mehr, die Treter haben sich einfach bewährt.

VG,
Eri



Edit Tim: Shoplink entfernt
Es gibt wichtigeres im Leben, als beständig dessen Geschwindigkeit zu erhöhen. Findet zumindest Gandhi...

11

Donnerstag, 23. Februar 2017, 21:10

Ich freu mich zwar, dass zumindest einer hier so aktiv ist, aber bitte lass die Shoplinks weg. Der Ersteller dieses Threads hat bestimmt auch schon ein Board gefunden oder such keines mehr ;)
Peace.



Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Kontakt Impressum Nutzungsbedingungen Datenschutz