Du bist nicht angemeldet.


1

Freitag, 23. Januar 2015, 10:04

Wer macht das hier eigentlich? :)

Rein interessehalber: Wer betreibt eigentlich das Forum hier bzw. die Seite rollbrettmedia.de? Das Impressum geht ja nicht (mehr)

Beiträge: 928

Wohnort: Hildesheim

Film/Foto-Setup: Canon 550D, Panasonic HDC TM700

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 23. Januar 2015, 11:44

Ich glaube bis auf shooterpat, Sven und Dask sind alle inzwischen draußen..

http://forum.rollbrettmedia.de/index.php?page=Team
USED Skateboards auf Facebook

3

Freitag, 23. Januar 2015, 11:48

Der admin_rbm Account war vor 10 Tagen ca. auch noch aktiv. Wer das ist kann ich allerdings nicht sagen.

Sven K

Meister

Beiträge: 2 612

Wohnort: Lörrach

Film/Foto-Setup: Chip, Film, Glas, Funk, Blitz und Donner

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 23. Januar 2015, 15:05

Patrick, Dask und auch ich sind zwar MOD´s allerdings sind wir alle nur noch sporadisch hier... Das mit dem Spam ist nicht mehr auszuhalten. ich lösche pro Tag mindestens 10 - 30 solcher Artikel...
Ich für meinen Teil geben meinen MOD Posten auf! Wenn jemand interesse hat, dann bitte melden. Ich hab beruflich und privat einfach keine Zeit mehr neue Inhalte zu liefern, noch nach dem rechten zu schauen...
Dieser Beitrag wurde 348832 mal editiert.



Webseite
SKphoto auf FACEBOOK schön liken für schöne Updates...

5

Freitag, 23. Januar 2015, 15:32

Spam löschen könnte ich auch, verbringe eh zu viel Zeit hier haha.

6

Freitag, 23. Januar 2015, 16:48

ich werd mich auch von rbm verabschieden. es hat mehr spaß gemacht, als man hier noch helfen konnte und täglich neuen stuff aus allen ecken deutschlands zu sehen bekommen hat. zugegeben, ich war nicht immer fromm hier, aber ich hab allen denen ich helfen konnte auch geholfen und das gerne! die betreiber reagieren nicht mehr auf anstöße oder beschwerden usw. rbm scheint leider wirklich tot zu sein. viele gute user sind gegangen und viele miese dagegen gekommen (yun z.b ist nur die spitze)

7

Freitag, 23. Januar 2015, 17:41

Was gibts eigentlich für alternativen, skateperception?

8

Freitag, 23. Januar 2015, 23:07

ich werd mich auch von rbm verabschieden.



oh no! ;( ein ganz großer rollbretmediaveteran ist von uns gegangen
dask fuehl dich gedrueckt mein lieber wir werden da eine loesung finden so schlecht ist die seite hier doch net dat bissel spam bekommen wir schon geregelt

PatrickW.

unregistriert

9

Sonntag, 25. Januar 2015, 15:36

Ich werde mich auch verabschieden.
Gründe sind die selben.
Zeit, die ich nichtmehr hierher investieren werde/kann/will, fehlende Resonanz auf Beiträge, Spam Themen, etc.
War ne schöne Zeit, allerdings gehts so nicht mehr weiter.

10

Sonntag, 25. Januar 2015, 16:13

insgesamt schade, ich persönlich fands ja immer ziemlich cool hier eine etwas jüngere Perspektive auf die ganz Fotografie Thematik zu haben, vorallem auch abseits vom skateboarden.

Das dslr-forum und auch das l-camera-forum kann man ja eigentlich kaum ernst nehmen. Gibts da alternativen? vielleicht auch in richting analoge fotografie

JanR

Erleuchteter

Beiträge: 4 853

Wohnort: Münster

Film/Foto-Setup: Von Groß bis Klein alles dabei

  • Private Nachricht senden

11

Sonntag, 25. Januar 2015, 17:00

wenn es dir um analoge Fotografie allgemein geht finde ich das aphog forum ziemlich gut da dort eigentlich alle Bereiche der analogen Fotografie und Bearbeitung Thema sind
flickr

Instagram

Manch einer nennt's Vollformat, für andere ist es Kleinbild...

12

Sonntag, 25. Januar 2015, 17:06

wenn es dir um analoge Fotografie allgemein geht finde ich das aphog forum ziemlich gut da dort eigentlich alle Bereiche der analogen Fotografie und Bearbeitung Thema sind


ah ja danke für den tipp, da bin ich auch schonmal drüber gestolpert. Ich find nur, dass das alles immer so schrecklich altbacken daher kommt. Wobei das vielleicht auch ein wenig oberflächlich von mir ist ;)

JanR

Erleuchteter

Beiträge: 4 853

Wohnort: Münster

Film/Foto-Setup: Von Groß bis Klein alles dabei

  • Private Nachricht senden

13

Sonntag, 25. Januar 2015, 17:52

wenn es dir um analoge Fotografie allgemein geht finde ich das aphog forum ziemlich gut da dort eigentlich alle Bereiche der analogen Fotografie und Bearbeitung Thema sind


ah ja danke für den tipp, da bin ich auch schonmal drüber gestolpert. Ich find nur, dass das alles immer so schrecklich altbacken daher kommt. Wobei das vielleicht auch ein wenig oberflächlich von mir ist ;)
liegt vielleicht daran das der größte teil der user auch älter sind da
flickr

Instagram

Manch einer nennt's Vollformat, für andere ist es Kleinbild...

14

Sonntag, 25. Januar 2015, 20:03

für analoge technik und labor schnick schnack gibt es nichts besseres als das aphog forum. wenn man den rentnerverein mal ergründet hat.

an sich war rbm immer eine gute quelle für allerlei skateboardmedien. rbm war zu seinen hochzeiten DIE onlineplattform in deutschland. hier waren ja auch viele talente unterwegs, die mittlerweile ziemlich dick im skateboarding fest integriert sind. ich glaub am ende steht so einem forum die anonymität im weg. jeder macht was er will und am ende ists ein kindertheater. traurig.

Sven K

Meister

Beiträge: 2 612

Wohnort: Lörrach

Film/Foto-Setup: Chip, Film, Glas, Funk, Blitz und Donner

  • Private Nachricht senden

15

Montag, 26. Januar 2015, 08:56

Ich denke es liegt einfach daran, dass zumindest in der Fotosection, keiner mehr seinen Senf zu geposteten Bilder beiträgt. Ich für meinen Teil habe sämtliches fotografisches Wissen aus diesem Forum und würde nicht da sein wo ich heute bin! Kann mich noch an 2 - 3 seitige Threads zu Fotos erinnern... das stolze Gefühl mal ein "featured Photo" abzusahnen.. Probs für veröffentlichungen zu bekommen, usw.

Ich finde es schon fast fatal, das man nun mutwillig das Forum zerstört! Schade drum.... der Spam ist einfach zu nervig! Ich denke es wäre sehr einfach die Spam scheisse abzustellen!
Dieser Beitrag wurde 348832 mal editiert.



Webseite
SKphoto auf FACEBOOK schön liken für schöne Updates...

16

Montag, 26. Januar 2015, 11:23

Ich denke es wäre sehr einfach die Spam scheisse abzustellen!

das denke ich auch. da sich in dem punkt aber gar nichts tut und die betreiber anscheinend über alle berge sind, können wir, die eigentlich für einen geregelten ablauf bei rbm sind, nichts machen.



Ähnliche Themen

Kontakt Impressum Nutzungsbedingungen Datenschutz