Du bist nicht angemeldet.


Willkommen im RollbrettMedia Forum, der größten Skateboard-Media Community Deutschlands. Registriere dich jetzt und und nutze so alle Vorteile der kostenlosen Mitgliedschaft.
  • Lade deine Clips und Fotos hoch und ernte ehrliche Kritik
  • Diskutiere mit anderen Fotografen und Filmern über fachspezifische Themen und etwickel dich so weiter
  • Bleibe immer up to date über das was im fancy Skatebizz gerade los ist - nicht

Falls du dich bereits registriert hast, kannst du dich hier einloggen.

tony.lic.ious

Anfänger

Beiträge: 30

Wohnort: Berlin

Film/Foto-Setup: Canon EOS 60D + Tamron 28-75 / 2.8 LD + Samyang 8mm + X-Grip + 2x 160 LED VL + Rode VideoMic (mono) + Kugelkopf-Stativ

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 1. Juli 2011, 08:08

[spotlight] mit Titus Berlin & Zoopreme

Yo,

ich weiß: es erinnert extrem an die Berrics, aber was soll man machen, wenn man eine leere Halle zum Filmen benutzt und Spotlights einsetzt?^^
Die Idee war es, den einzelnen Trick in's Rampenlicht zu stellen (was sich allerdings auch jeder denken kann).

Gefilmt ist das ganze mit 2 Stativen, 2-3 Videoleuchten aus China mit 160 LEDs und max. 9500K, Canon 60D, Tamron 28-75, Samyang 8mm, X-Grip, Rode VideoMic, einem Filmerboard und geschnitten mit Adobe After Effects und Premiere..Wer die Halle mal kennenlernen möchte, muss zum Mellowpark in Berlin-Köpenick. Props an Till Kemner für Planung und Bau!


2

Freitag, 1. Juli 2011, 08:55

Ich finds gut, ich mag die kleine Halle, weil es dort nicht so heiss war letzten monat wo ich dort war.
Du könntest ja evtl. mal nen kleinen Clip von dem neuen Pool machen, der ist so übel funny.

Der Wallride hätte evtl. noch mit auf video gekonnt, weil der macht auch derbe spass zu fahren.

3

Freitag, 1. Juli 2011, 12:44

Finds sehr schön! Schnitt und Musik find ich sehr stimmig. Am Anfang halt wieder so typisch Bilder mit Color-Grading - später fehlt das ganze dann aber. Auch der Übergang vom Tag zur "dunklen" Nacht fehlt irgendwie, vielleicht hätte man da ja noch was machen können. Bei 0.24 gefällt mir der Achsensprung nicht, da hätt ich lieber die erste Einstellung laufen lassen. Dann hätt ich auch die Tricks ein bisschen gemischt, mal was vom Rail, dann was von der Hip...so dass ein bisschen abwechslung reinkommt. Bei 0.56 ist mir der Schnitt zu schnell, da kommen in einer Sekunde 3 Schnittbilder. Das sind alles kleinigkeiten, doch was mich am meisten "gestört" hat, war dass die Leuchten die Spots leider viel zu Dunkel ausgeleuchtet haben. Ich weiß ja nicht wie das mit ISO, Blende und Shutter bei dir war, aber ich hätts im allgemeinen noch ein bisschen aufgehellt, notfalls auch in der Post. Bei 2.10 hört der Ton dann einfach auf, ausfaden wär vielleicht besser gekommen.

Wie auch immer, mir taugt der Clip :)

tony.lic.ious

Anfänger

Beiträge: 30

Wohnort: Berlin

Film/Foto-Setup: Canon EOS 60D + Tamron 28-75 / 2.8 LD + Samyang 8mm + X-Grip + 2x 160 LED VL + Rode VideoMic (mono) + Kugelkopf-Stativ

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 1. Juli 2011, 14:04

Danke für die Kritik. Ich habe mit 2.8 Blende, 1/125 Schutter und 1600 Iso gearbeitet, aber in der Post hätte man vlt noch was rausholen können, da hast Du recht. So schnellen Schnitt mag ich persönlich sehr, weshalb sich das bei mir sicher nie ändern wird^^

Derzeit ist es für mich etwas stressig mit der Uni, Umzug usw., aber ein Bowlclip ist sogar schon geplant mit dem werten Herrn Max Ritter. Allerdings muss man mal gesehen haben, wie Lennie da drin abgeht, der kann diese harten Transitions fahren, wie andere perfekte Minirampen!

5

Samstag, 2. Juli 2011, 08:30

Lennie geht da echt mega ab, ich find den Baum in der mitte einfach funny.
Das Deepend lässt sich echt gut fahren, oben hatte ich echt derbe probleme weil das echt gut steil alles ist, wallrides sind aber echt hammer geworden.

Haben die jetzt alles fertig? hatte noch geholfen diese teile für die Gullis zu schleppen, alter waren die schwer.

tony.lic.ious

Anfänger

Beiträge: 30

Wohnort: Berlin

Film/Foto-Setup: Canon EOS 60D + Tamron 28-75 / 2.8 LD + Samyang 8mm + X-Grip + 2x 160 LED VL + Rode VideoMic (mono) + Kugelkopf-Stativ

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 4. Juli 2011, 12:18

Yo, seit kurzem ist alles fertig! Ich glaube aber, der ist nicht immer zugänglich..
Ich will das Teil demnächst auch mal fahren, aber es sieht echt mies aus^^

7

Mittwoch, 6. Juli 2011, 10:15

Bei 0.24 gefällt mir der Achsensprung nicht
ich lass mal den klugschizzer raushängen: wenn man davon ausgeht, dass die achse vom ort des abpoppens zum ort der landung verläuft, war das absolut kein achsensprung ;)

der clip gefällt mir sehr. hat auch durch die musik was sehr edles. allerdings fand ichs hier und da auch n bissl zu dunkel. warum hast du nur mit 1/125 shutter gefilmt?!

8

Donnerstag, 7. Juli 2011, 14:37

Dann nenns eben Gegenschuss, aber is ja klar was ich meinte oder? :D



Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Kontakt Impressum Nutzungsbedingungen Datenschutz