Du bist nicht angemeldet.


v3nom

Profi

Beiträge: 1 580

Wohnort: würzburg-gemünden

Film/Foto-Setup: 2x Vx 1000, Vx 2100, Fx 1000, Nizo 801 Macro

  • Private Nachricht senden

1

Samstag, 16. November 2013, 23:28

Auto

Ich hab auch mal wieder ein etwas grösseres projekt hinter mich gebracht.
würd mich freuen, wenn jemand was zu sagt

NEVER - done!

hsmandi

Erleuchteter

Beiträge: 3 225

Wohnort: Bielefeld

Film/Foto-Setup: Canon 550D..vx1000,gew. raynox, 50/100watt bescor,Canon AE1,verschiedene Objektive..blitz

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 18. November 2013, 19:21

im gesamten erstmal respekt für deine arbeit..
was wurde im ganzen für nen setup genutzt?
für meinen geschmack ist es alles ein wenig zu lang...der erste shot z.b...vllt hätte man dort die logo animationen unterbringen können...oder den track ein wenig schneiden..sobald der schnitt aber an geschwindigkeit zunimmt wirkt es für den betrachter grade beim thema "auto" eindrucksvoller...
die shots ab sek. 45 sind z.b killer..
im gesamten gut anzuschauen :)

3

Dienstag, 19. November 2013, 18:15

Ich fands geil. Nicht zu lang, das Auto wurd schön in Szene gesetzt, nur hätte ich mir gewünscht mehr vom Auto zu hören, z.B. beim anlassen, oder beim vorbei fahren. Hätte mich ziemlich interessiert wie er sich anhört. Motor, innen und hinten. Aber sonst war ich sehr begeistert, erinnert mich an Format 67 :)

Schwähän

Meister

Beiträge: 2 194

Wohnort: Nähe Friedberg (Hes)

Film/Foto-Setup: Canon EOS 60D

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 19. November 2013, 20:19

respekt vor der arbeit :) ich steh total auf so Autofilme :)

@Odies: naja viel gehört hätte man denke ich nicht von dem Auto bzw. nichts eindrucksvolles, weil ich meine der Drezahlmesser sah stark nach DIESEL aus.
www.Filmbrett.de.
www.reberth-dist.com

#skateboardersdoitdeeper

chris

Profi

Beiträge: 727

Wohnort: Aschaffenburg/Berlin

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 27. Juli 2016, 14:37

Wie hast du denn die Aufnahmen bei Nacht im Auto so wackelfrei und flüssig hinbekommen? Das sind doch lauter länger belichtete Einzelbilder oder?

chris

Profi

Beiträge: 727

Wohnort: Aschaffenburg/Berlin

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 27. Juli 2016, 14:37

Wie hast du denn die Aufnahmen bei Nacht im Auto so wackelfrei und flüssig hinbekommen? Das sind doch lauter länger belichtete Einzelbilder oder?



Ähnliche Themen

Kontakt Impressum Nutzungsbedingungen Datenschutz