Du bist nicht angemeldet.


Willkommen im RollbrettMedia Forum, der größten Skateboard-Media Community Deutschlands. Registriere dich jetzt und und nutze so alle Vorteile der kostenlosen Mitgliedschaft.
  • Lade deine Clips und Fotos hoch und ernte ehrliche Kritik
  • Diskutiere mit anderen Fotografen und Filmern über fachspezifische Themen und etwickel dich so weiter
  • Bleibe immer up to date über das was im fancy Skatebizz gerade los ist - nicht

Falls du dich bereits registriert hast, kannst du dich hier einloggen.

Flob

Profi

Beiträge: 599

Film/Foto-Setup: BMCC, analoge & digitale Knipsen

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 21. Juli 2008, 17:49

mk1 nur mit bayoring an vx2100?

moin moin!
werde mir vielleicht für die vx2100 das mk1 holen.
bin jedoch etwas verwirrt weil ich schon oft gehört hab dass man das mk1 nur mit nem extra bayoring (z.b von bayorings.com) an die vx2100 kriegt.
das macht für mich aber keinen sinn da das mk1 so wie die vx beide ein 58mm gewinde haben...
wie is es denn nu? :huh:

somm3r

Profi

Beiträge: 1 153

Wohnort: Österreich - Stmk

Film/Foto-Setup: VX1000, Mk1, Sony 10/20, Super8

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 21. Juli 2008, 17:54

hab noch nie ein mk2 oder eine vx2_00 in der hand gehabt. aber das bayo wird anderst sein wie bei der vx1000. dehalb brauchst du den anderen bayo-ring.
das wird nix mit dem filtergewinde zu tun haben.
korrigiert mich wenn ich mich irre. aber denk mal das ich das richtig erklärt habe.

edit: außerdem falsches unterforum.

flo

Meister

Beiträge: 1 716

Wohnort: Mainz

Film/Foto-Setup: 550D

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 21. Juli 2008, 18:09

es gibt auch ein MK1 mit 58mm Gewinde. Ist aber uncool. So einen Bayoring habe ich noch zufällig hier und würde ihn dir für den halben Neupreis verkaufen.

Flob

Profi

Beiträge: 599

Film/Foto-Setup: BMCC, analoge & digitale Knipsen

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 21. Juli 2008, 18:55

danke fürs angebot, aber wieso is ein 58mm mk1 uncool? ^^

5

Montag, 21. Juli 2008, 18:58

flo ich will dir um himmels willen nich den deal vermiesen aber die vig und die ca´s bei der kombi sind scheisse und hässlich....meiner meinung nach!
cya dask

Jay-Kay

Erleuchteter

Beiträge: 3 440

Wohnort: in Baden ganz oben

Film/Foto-Setup: vdslr

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 21. Juli 2008, 19:50

ich blick hier grad auch net durch...was is nun besser? mk1 plus vx2x00 (entweder gleich 58mm kaufen oder adapterring) oder des 52mm und bayoring? ?( ich red ich grad totalen stuss?
Ich bin ein Krebs und ich krebse!

vimeo

Flob

Profi

Beiträge: 599

Film/Foto-Setup: BMCC, analoge & digitale Knipsen

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 21. Juli 2008, 19:51

@ dask:
danke für deine fürsorge ;) :)
aber mein mk2 hat 100pro mehr ca und ich würde sowieso etwas reinzoomen.hab einfach soo die schnauze voll vom mk2...
achja: auch nochmal danke für deine schnelle und hilfreiche antwort (pm)

8

Dienstag, 22. Juli 2008, 17:13

ich blick hier grad auch net durch...was is nun besser? mk1 plus vx2x00 (entweder gleich 58mm kaufen oder adapterring) oder des 52mm und bayoring? ?( ich red ich grad totalen stuss?

also digger, das mk1 macht sich am besten an einer vx1000 fühlt sich aber auch, wie bei mir z.b., an einer vx2000 wohl! an einer vx2100 macht´s sich ein wenig unbeliebt bei mir weil ich die fiesen chromatischen aberrationen nicht mag. habs selber gesehn und die sind zum verrecken schlimmer als bei der vx2100-mk2 kombi! willst du jetzt deim mk1 an deine vx2100 packen brauchst du entweder einen neuen bayoring für dein mk1 oder du kaufst dir ein mk1 mit einem direkten anschlussgewinde in (ich lieg warscheinlich falsch) 58mm. bei dem mk1 mit direktem gewinde hast du, so wie ich es hier mal gelesen habe, eine stärkere vig. was also für einen neuen bayoring spricht. auch bei einem cambail hast du mehr glück mit dem bayoring, weil da dein mk1 leichter "abfallen" kann als bei einem schraubgewinde sprich, du reisst dir nicht die komplette optik aus deiner cam wens mal hart wird!
cya dask

Flob

Profi

Beiträge: 599

Film/Foto-Setup: BMCC, analoge & digitale Knipsen

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 22. Juli 2008, 17:46

naja, reinzoomen kann man ja in jedem fall, beim schraubgewinde dann halt nen winzigen tick mehr.
wenn in der produktbeschreibung nirgends von bayo-mount sondern nur von 58mm die rede ist wird es sich wohl um ein mk1 mit gewinde drehen?
wenn ja, denn find ich keins mit bayo :huh:
will jetzt aber nicht den link aus angst dass mir jemand das schicke stück klaut posten ;)

edit:
hat jemand ein video oder videograb von vx2100+mk1 screw-on?würde mir sehr helfen :)

edit numero 2:
wurde die circa-tour ausm puzzle winter 2007 zum teil mit der kombo gefilmt?

und kann man nich einfach den bayo-ring von bayorings.com für die vx2_00 ans screw-on mk1 schrauben?

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Flob« (22. Juli 2008, 19:04)


flo

Meister

Beiträge: 1 716

Wohnort: Mainz

Film/Foto-Setup: 550D

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 22. Juli 2008, 19:21

Bayo Ring ans Screw on weiß ich nicht, kann es aber testen bei nem Kollege, denke aber es geht nicht so einfach.

Das hier wurde größtenteils mit VX2000 + Screw on MK1 gefilmt: http://de.youtube.com/watch?v=-KWyqwU5mrI

Sieht auf Youtube wirklich ansehnlich aus, aber die Vig ist immer blurry, selbst bei Blende um 5.6. Blende weit auf sieht dann so hässlich aus, aber das ist meine Meinung. Wirklich größer ist die Vig gegenüber Bayo nicht, allerdings hast du bei der Bayo Version die Möglichkeit zu korrigieren, falls die Vig zu einer Seite ausschlägt. Für mich auch ein großes Plus für Bayo.

Und dask! Sicher dass es da so große Unterschiede zwischen 2000er und 2100er gibt?

Ich kann nur empfehlen das MK1 an der vx1000 zu lassen. Da gehört es einfach hin.

somm3r

Profi

Beiträge: 1 153

Wohnort: Österreich - Stmk

Film/Foto-Setup: VX1000, Mk1, Sony 10/20, Super8

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 22. Juli 2008, 19:45

allerdings hast du bei der Bayo Version die Möglichkeit zu korrigieren, falls die Vig zu einer Seite ausschlägt. Für mich auch ein großes Plus für Bayo.


wie geht das? die kleine schreibe vom bayo lockern und dann so rumdrehen bis es passt? wäre cool wen du ein tutorial machen würdest. bin sehr interressiert.

matte

Lieutnant

Beiträge: 2 879

Wohnort: Mainz

Film/Foto-Setup: 550D, VX2000, MkII

  • Private Nachricht senden

12

Dienstag, 22. Juli 2008, 20:17

ich hab jetzt mittlerweile viel Footage von ner vx2000 mit MK1 gesehen. ich finds ehrlich gesagt abscheulich, das ganze zieht die Bildqulli so dermaßen runter. Allein die blauen chromatischen Aberrationen an der Vig sind wohl das Gegenargument!
sehr gut!

Flob

Profi

Beiträge: 599

Film/Foto-Setup: BMCC, analoge & digitale Knipsen

  • Private Nachricht senden

13

Dienstag, 22. Juli 2008, 22:01

boah, das ist ja wirklich alles andere als hübsch...aber mit bayo siehts auch nicht viel besser aus:
http://www.sumo.tv/watch.php?video=2740

das mk1 is wohl nicht ohne grund fast nur an der 1000er zu sehen :huh:
mal gucken wie sich das mit dem mk1 ergibt, die entscheidung wird sowieso nicht von mir gefällt :P

find aber ums verrecken keins mit bayo, bei ebay(.com) auch nur mit screw-on :|

Flob

Profi

Beiträge: 599

Film/Foto-Setup: BMCC, analoge & digitale Knipsen

  • Private Nachricht senden

14

Mittwoch, 23. Juli 2008, 18:33

wo krieg ich ein bayo-mk1 her??hab schon bei ace photo digital geguckt, aber die haben auch keine mehr...bitte helft mir:(

matte

Lieutnant

Beiträge: 2 879

Wohnort: Mainz

Film/Foto-Setup: 550D, VX2000, MkII

  • Private Nachricht senden

15

Mittwoch, 23. Juli 2008, 18:55


das mk1 is wohl nicht ohne grund fast nur an der 1000er zu sehen :huh:

Der Grund ist wohl in erster Linie der, dass das MK1 speziell für die VX1000 und deren Bayo/Abmessung und die Brennweite gebaut ist!
Für die VX2x000 gibt es nur ein MK1 intermediate, was so gut wie nicht mehr zu bekommen ist!
Später dann hat Century das MKII entwickelt was nicht mehr ganz so weit ist aber dafür keine Vignettierung mehr hat!
sehr gut!

Flob

Profi

Beiträge: 599

Film/Foto-Setup: BMCC, analoge & digitale Knipsen

  • Private Nachricht senden

16

Mittwoch, 23. Juli 2008, 20:57

@ matte:
danke, aber das hab ich auf sp alles schon herausgefunden :P

weiß jetzt jemand wo ich die muschi als bayo herbekomme?biiitte!

edit: ich habs jefunden:)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Flob« (23. Juli 2008, 21:09)


fenom

Fortgeschrittener

Beiträge: 529

Wohnort: düsseldorf

Film/Foto-Setup: kamera

  • Private Nachricht senden

17

Donnerstag, 24. Juli 2008, 03:19

boah, das ist ja wirklich alles andere als hübsch...aber mit bayo siehts auch nicht viel besser aus:
http://www.sumo.tv/watch.php?video=2740


Hm komisch, hab Footy direkt von der Bayoring Seite gesehen und da war die Vig nicht so groß und den Clip konnte man sich sehr gut an sehen, ich kann mal das Mki von nem Freund drauf schrauben und mal gucken.

Jay-Kay

Erleuchteter

Beiträge: 3 440

Wohnort: in Baden ganz oben

Film/Foto-Setup: vdslr

  • Private Nachricht senden

18

Donnerstag, 24. Juli 2008, 13:52

also für ne vx2x00 würdet ihr des mk2 nehmen...kostet des immernoch um die 700 euro?

falls ja könntet ihr andere fisheyes die ein bisschen billiger sind empfehlen?
was ist mit geweitetem mx3000?

jay

ps. also es geht darum dass ich mir dieses jahr vielleicht noch gern eine besorgen will und mich aber erstmal schlau machen will :thumbup:
Ich bin ein Krebs und ich krebse!

vimeo



Kontakt Impressum Nutzungsbedingungen Datenschutz