Du bist nicht angemeldet.


Willkommen im RollbrettMedia Forum, der größten Skateboard-Media Community Deutschlands. Registriere dich jetzt und und nutze so alle Vorteile der kostenlosen Mitgliedschaft.
  • Lade deine Clips und Fotos hoch und ernte ehrliche Kritik
  • Diskutiere mit anderen Fotografen und Filmern über fachspezifische Themen und etwickel dich so weiter
  • Bleibe immer up to date über das was im fancy Skatebizz gerade los ist - nicht

Falls du dich bereits registriert hast, kannst du dich hier einloggen.

kleester

Anfänger

Beiträge: 8

Wohnort: gebürtiger Potsdamer

Film/Foto-Setup: canon XL1

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 11. Januar 2007, 20:20

WICHTIG!!! Fisheye Canon XL1

Hi ich habe mir die Canon Xl1 gekauf und suche seit längerer zeit ein passendes Fisheye aber ich hab einfach kein glück! man hat mir gesagt das ich das von century fisheye(mk2) benutzen kann aber nur ohne den bayoring! ich bin mir aber nicht sicher ob das wirklich so funktioniert! die sache ist das ich im moment nicht so viel ausgeben kann und suche nun eine preiswerte alternative! was kann ich tun? das objaktiv hat ein 72 mm gewinde wenn ihr jemanden kennt der für die XL1 ein fisheye hat sagt mir bitte bitte bescheid wo er das her hat!

2

Donnerstag, 11. Januar 2007, 20:23

raynox mx3000 von www.ebay.com für knappe 100

3

Donnerstag, 11. Januar 2007, 20:40

ich glaube bei nem 72->58 step down hat das raynox sicher viel vignettierung, aber auch keine ahnung. das mit dem mk2 stimmt aber. sowohl das canon als auch das sony mk2 haben beide unter dem bayoring ein 72mm gewinde. allerdings braucht man dann nochmal 1 oder 2 spacer sonst kommt man nicht an das gewinde dran.

kleester

Anfänger

Beiträge: 8

Wohnort: gebürtiger Potsdamer

Film/Foto-Setup: canon XL1

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 11. Januar 2007, 20:42

ja so is es ja ganz cool aber die haben alle nur ein 52 mm gewinde und ich brauche ja ein 72 mm gewinde! und das ist ja mein problem! ich finde einfach keins für die XL1

kleester

Anfänger

Beiträge: 8

Wohnort: gebürtiger Potsdamer

Film/Foto-Setup: canon XL1

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 11. Januar 2007, 20:45

ich meine ich möchte mir nicht so ein teures fisheye kaufen und nachher pass das nicht oder es stellt sich nicht scharf und so deswegen hab ich ja gehofft das mir einer das hundertprozentig sagen kann!

Phili

Meister

Beiträge: 2 282

Wohnort: Stuttgart/Bad Mergentheim

Film/Foto-Setup: Panasonic HMC 151,Opteka HD 2 0,4x Fish,GoPro HD,Sony Hc 1000e,Braun Nizo Spezial Super 8,LED Videoleuchte,Velbon DV 6000

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 11. Januar 2007, 21:31

fisheyeshots mit der xl1 bei skateboardsachen ist glaube ich ziemlich kacke :/ und billiges fisheye bei der cam wäre auch scheiße, macht die ganze quali kaputt...was haste gezahlt? waurm hast keine hvx oder dvx geholt?

kleester

Anfänger

Beiträge: 8

Wohnort: gebürtiger Potsdamer

Film/Foto-Setup: canon XL1

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 11. Januar 2007, 23:41

ich habe 1010 € für die cam ,12 akkus edliche lichtfilter, video leuchte mit drei akkus und einem regen schutz bezahlt! fand ich soweit sehr gut und sie ist in einem hervorragenden zustand!

Ziggla

Fortgeschrittener

Beiträge: 308

Wohnort: Bayreuth

Film/Foto-Setup: Panasonic NV-GS 75, Kenko SGW043 0,3x , selfmade handle

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 12. Januar 2007, 07:04

Zitat

Original von kleester
ich habe 1010 € für die cam ,12 akkus edliche lichtfilter, video leuchte mit drei akkus und einem regen schutz bezahlt! fand ich soweit sehr gut und sie ist in einem hervorragenden zustand!


Aber um Skate-Aufnahmen zu machen is die doch total ungeeignet, meinst nicht?

phil1324

Fortgeschrittener

Beiträge: 426

Wohnort: Deutschland

Film/Foto-Setup: Sony DCR-TRV 250E,Kenko Fisheye,Graufilter,UV Filter,Gegenlicht Blende,canon eos350+3blitze

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 12. Januar 2007, 11:39

die xl1 hat doch wechselobjektive mit canon bajonett oder? da müsste man doch auch ein fisheye photo objektive von canon oder anderer marke mit passendem bajonett dran machen können oder irre ich mich?
nix spezielles aber schaut mal vorbei
www.eyyyyyyyyjoooooo.de.tl

kleester

Anfänger

Beiträge: 8

Wohnort: gebürtiger Potsdamer

Film/Foto-Setup: canon XL1

  • Private Nachricht senden

10

Freitag, 12. Januar 2007, 11:50

ja schon aber diese dinger sind so übel teuer und deswegen fragte ich ja ob es eine günstige alternative gibt!

kleester

Anfänger

Beiträge: 8

Wohnort: gebürtiger Potsdamer

Film/Foto-Setup: canon XL1

  • Private Nachricht senden

11

Freitag, 12. Januar 2007, 11:51

warum ist die total ungeeignet für skateaufnahmen?

Phili

Meister

Beiträge: 2 282

Wohnort: Stuttgart/Bad Mergentheim

Film/Foto-Setup: Panasonic HMC 151,Opteka HD 2 0,4x Fish,GoPro HD,Sony Hc 1000e,Braun Nizo Spezial Super 8,LED Videoleuchte,Velbon DV 6000

  • Private Nachricht senden

12

Freitag, 12. Januar 2007, 12:32

zuuuu groß, zu schwer, wennde mal 20 minuten line filming machst dann fällt dir der arm ab O.o
verkauf dass ding für 2000 oder so und dann vx + mk1 oder sowas..wohl das geschickteste..ist auch besser so zum touren, weil sie kleiner und so ist ...

kleester

Anfänger

Beiträge: 8

Wohnort: gebürtiger Potsdamer

Film/Foto-Setup: canon XL1

  • Private Nachricht senden

13

Freitag, 12. Januar 2007, 13:23

ja gut ich hab nun nicht den direkten vergleich zu einer sony cam wegen gewicht und so aber ich glaube ich habe mich sogar schon dran gewöhnt! das mit der größe stimmt sie ist doch sehr sperrig!

kleester

Anfänger

Beiträge: 8

Wohnort: gebürtiger Potsdamer

Film/Foto-Setup: canon XL1

  • Private Nachricht senden

15

Freitag, 12. Januar 2007, 17:51

sehr sehr gut muss ich mal gucken ob ich das irgendwo noch billiger finde aber so schon mal ganz gut vielen dank!

flotier

unregistriert

16

Freitag, 12. Januar 2007, 17:56

kann mir nicht vorstellen dass das sonderlich weit ist?! ...

17

Freitag, 12. Januar 2007, 20:16

so wie das aussieht irgendwie nicht ne:D

skateboardmedianerd

Fortgeschrittener

Beiträge: 396

Wohnort: Rheinland Pfalz, nähe Limburg

Film/Foto-Setup: Foto: Canon EOS D60 + viel Zeuchsss

  • Private Nachricht senden

18

Freitag, 12. Januar 2007, 20:26

Hab mal ein snowboard Video mit dem Setup gesehen. Das Fishy war net sehr weit aber dafür keine Vig und 1a Bildqualität super scharf und kontrastreich....

19

Samstag, 13. Januar 2007, 12:14

alter.........ohne scheiss haste nich angst, dass du bei lines mit dem ding vorne über kippst. die cam ist doch voll der schinken!!!
also wenn du noch andere projekte damit machst ist sie sicher kein schlechtes werkzeug. aber wenn du nur skateaufnahmen machst würd ich mir, und das sag ich nich nur so, ne andere cam zulegen!
cya dask



Kontakt Impressum Nutzungsbedingungen Datenschutz