Du bist nicht angemeldet.


Willkommen im RollbrettMedia Forum, der größten Skateboard-Media Community Deutschlands. Registriere dich jetzt und und nutze so alle Vorteile der kostenlosen Mitgliedschaft.
  • Lade deine Clips und Fotos hoch und ernte ehrliche Kritik
  • Diskutiere mit anderen Fotografen und Filmern über fachspezifische Themen und etwickel dich so weiter
  • Bleibe immer up to date über das was im fancy Skatebizz gerade los ist - nicht

Falls du dich bereits registriert hast, kannst du dich hier einloggen.

1

Samstag, 4. Februar 2017, 22:07

Alternative zu HVX 200

Hi,
würde mich freuen wenn jemand (falls das noch jemand liest) einen Tipp für einen Camcorder mit Filtergewinde hat. Ich fotografiere seit langem und würde nun auch gern ab und an filmen. Natürlich gefällt mir footage von HVX/HPX/HMC echt gut, ich möchte mir jedoch aus praktischen und Budgetgründen neben meiner Fotoausrüstung eigentlich nicht noch ein derartiges "Monstrum" zulegen.
Mir wäre halt vor allem ein Filtergewinde mit Möglichkeit zu einem ordentlichen Fisheye, eine ausreichende Zoomfähigkeit für smoothe Longlensshots (Autofokus), sowie ein 60 fps Modus wichtig.

LG und vielen Dank im Voraus.

2

Donnerstag, 30. März 2017, 13:01

canon xf100 wäre eine alternative.

deutlich besserer LCD und Okular als HVX und partner. (HVX is eh nich so geil, zusätzlich musst du hier auch P2 speicherkarten kaufen und für vernünftige fisheyefootage brauchst das große fisheye für rund 3000€+

3

Donnerstag, 30. März 2017, 13:45

Allerdings auch ein ähnliches Monstrum wie die HVX.

4

Freitag, 7. April 2017, 23:29

Das mit dem Fisheye und P2 Karten war eben auch meine Überlegung gegen die HVX, allerdings werden die HVX Camcorder gebraucht auch immer günstiger (letzten Sommer tatsächlich mit Century Fisheye (nich xtreme), 2 P2 8 gb Karten und Tasche in der Bucht 550€). Interessant fand ich auch die Canon XA Serie z.B. hier das video davon https://www.youtube.com/watch?v=ypz_PRQHJ3E.
Hat da jemand Erfahrung mit, habe etwas sorge bezüglich Mikrofon und Halterung (sieht mir etwas zu leicht/unausgewogen aus).

5

Samstag, 8. April 2017, 13:56

Wie viel willst du denn für cam+fisheye ausgeben und wie groß darf das ganze sein? Dachte du willst was günstigeres und kleineres als hvx?
Wenn du jetzt doch 500€+ in die Hand nehmen willst (so viel dürfte eine XA10 mindestens kosten) kannst du dir auch die HVX mit einem der billigeren Fisheyes holen. HVX bekommt man schon für unter 500€ und die "normalen" Fisheyes sind auch nicht so teuer.

6

Samstag, 8. April 2017, 21:39

Ja so ca 500€ würde ich für eine Cam schon ausgeben, Problem an der HVX ist auch eher die Größe der Kamera, sonst gibt es ja hier im Verkaufsbereich eine Fx7 zum günstigen Kurs, was sind denn damit so die Erfahrungen und nimmt die auch SD-Tapes ohne größere Probleme?



Ähnliche Themen

Kontakt Impressum Nutzungsbedingungen Datenschutz