Du bist nicht angemeldet.


SBMC-kheit

unregistriert

1

Samstag, 26. November 2005, 19:27

Flimmer beim abspielen

Hi

Ich hab die Canon MV 500i und war heute drausen zum filmen und es war sehr kalt, als ich vorhin das video aufm Fernsehn angucken wollte ist beim abspielen immer mehrere schwaze dicke balken im Bild.

Was könnte da kaputt sein, liegt das an der kälte????

Und was viel wichtiger ist, kann ich das was ich gefilmt hab noch retten ????

2

Samstag, 26. November 2005, 21:49

Spiel das Tape mal in einem anderen (funktiosntüchtigen) Camcorder ab. Dann weißt du ob schon fehlerhaft aufgenommen wurde, oder ob die Kamera nur Probleme beim Abspielen hat.

Versuchs mal mit nem Reinigungstape, aber nicht zu oft!

ToBiaS

Fortgeschrittener

Beiträge: 280

Wohnort: Bensheim

Film/Foto-Setup: Sony vx2000e;Raynox,Leuchte

  • Private Nachricht senden

3

Samstag, 26. November 2005, 21:51

kann sein weils drausen kalt war und du ins warme gegangen bist das sich kondesnwasser gebildet hat und das des band aneinander klebt oder dadursch die fehler entstehen. war bei mir auch mal und das band konnte ich vergessen! musst halt warten bis des wieder auf die gleiche temp. is !

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ToBiaS« (26. November 2005, 21:52)


SBMC-kheit

unregistriert

4

Samstag, 26. November 2005, 22:06

ooohhh verdammt,

ja das mit derm kondenswasser könnte sein, weil am akku hinten auch alles ganz feucht war, Fuck das w#r echt scheiße wenn das band im eimer wär.

Ach ja da fällt mir ein, ich hab ein band rein getan das ich schon früher gefilmt hab und von der kälte garnichts mitbekommen hatt, und bei dem tritt der fehler auch auf

5

Samstag, 26. November 2005, 22:29

lass mal das tapedeck über nacht offen, damit falls sich wirklich kondenswasser gebildet hat, diese raus kann.

SBMC-kheit

unregistriert

6

Samstag, 26. November 2005, 22:54

Zitat

Original von Philipp
lass mal das tapedeck über nacht offen, damit falls sich wirklich kondenswasser gebildet hat, diese raus kann.


ok werd ich mal machen


Neuster Stand: Ich hab ne neue Kassette rein und en bisschen gefilmt und dann hab ichs abspielen lassen und die Streifen sind immernoch. Also liegts wohl an der Kamera und die Kassette is wohl noch in ordnung oder ??

7

Sonntag, 27. November 2005, 11:07

ich würd sagen, du solltest die cam mal wirklich in ruhe lassen ... das Tape würd ich sofort in den Mülleimer werfen, wenn nix dolles drauf wäre, aber bei dir scheints ja wichtig zu sein.
Wenn die Cam sich dann ma ausgetrocknet hat, würd ich n neues Tape nehmen und ncohmal probieren ... allerdings is die Kälte für deine Cam wohl nciht gut.
lul?

rollbrett

chef-stanni, ne?

Beiträge: 4 551

Wohnort: Kaiserslautern RLP

  • Private Nachricht senden

8

Sonntag, 27. November 2005, 18:16

sowas hatte ich auch schon
über nacht oder noch länger einfach alles aufmachen was geht un in ruhe lassen
steht auch in jeder anleitung
erst schreiben, dann denken!

SBMC-kheit

unregistriert

9

Sonntag, 27. November 2005, 19:00

Jo ok habs jetzt ma die nacht lanf offen gelassen und es wird schon immer besser.

Die schwarzen streifen sind weg. es is nur noch leicht verschwommen aber es wird immer besser.

Ok danke für eure hilfe

rollbrett

chef-stanni, ne?

Beiträge: 4 551

Wohnort: Kaiserslautern RLP

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 27. November 2005, 19:17

haste im falle eines falles garantie drauf?
erst schreiben, dann denken!

SBMC-kheit

unregistriert

11

Montag, 28. November 2005, 19:03

Zitat

Original von rollbrett
haste im falle eines falles garantie drauf?



Nun Ja die geht ja jetzt wieder, aber falls es nicht gehen würde wärs scheiße weil Garantie gibts nicht mehr



Kontakt Impressum Nutzungsbedingungen Datenschutz