Du bist nicht angemeldet.


Willkommen im RollbrettMedia Forum, der größten Skateboard-Media Community Deutschlands. Registriere dich jetzt und und nutze so alle Vorteile der kostenlosen Mitgliedschaft.
  • Lade deine Clips und Fotos hoch und ernte ehrliche Kritik
  • Diskutiere mit anderen Fotografen und Filmern über fachspezifische Themen und etwickel dich so weiter
  • Bleibe immer up to date über das was im fancy Skatebizz gerade los ist - nicht

Falls du dich bereits registriert hast, kannst du dich hier einloggen.

hhcrew

Schüler

Beiträge: 92

Wohnort: Linz

Film/Foto-Setup: Alles was das Herz begehrt :P

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 7. Januar 2013, 13:15

Walimex Pro I & II Unterschied

Hi Leute, hab vor mir n dslr setup zuzulegen, und möchte mir ein walimex pro 8mm f/3,5 kaufen. Bin jedoch drauf kommen das es jetzt 2 verschiedene gibt, nämlich die zwei:
Walimex Pro
http://www.amazon.de/gp/aw/d/B002C9RP96/ref=mp_s_a_1?qid=1357558285&sr=8-2&pi=SL75


Walimex Pro II
http://www.amazon.de/gp/aw/d/B008VGD16K/ref=mp_s_a_1?qid=1357558285&sr=8-1&pi=SL75


Den einzigen unterschied den ich erkennen kann ist die abnehmbare gegenlichtblende und der preis halt.
Für was is die abnehmbare gegenlichtblende gut, ich kenn
Mich damit noch nicht so gut aus?
Was würdet ihr mir raten?

iSkate

Erleuchteter

Beiträge: 3 241

Film/Foto-Setup: 35mm, fullframe

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 7. Januar 2013, 15:12

bis auf die blende wohl eher nahezu nichts bis garnichts.

JoshUnk.

Meister

Beiträge: 2 582

Wohnort: ratingen

Film/Foto-Setup: 1000D

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 7. Januar 2013, 16:17

Die offenblende ist wie iskate sagt ein untrschied. Dazu aber noch das das IIer eine stufenlose blendeneinstellung hat. Sprich: flüssige helligkeitsübetgänge beim blendenwechseln. Ist hsl extra für die filmerboys.

hhcrew

Schüler

Beiträge: 92

Wohnort: Linz

Film/Foto-Setup: Alles was das Herz begehrt :P

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 7. Januar 2013, 17:25

danke! also wäre dann das IIer die bessere Wahl? ich werde hauptsächlich filmen...

JoshUnk.

Meister

Beiträge: 2 582

Wohnort: ratingen

Film/Foto-Setup: 1000D

  • Private Nachricht senden

5

Montag, 7. Januar 2013, 18:05

Kann ich nicht verstehn, ich hab wenn ich mit fisheye filme noch nie die blende verstellt.

iSkate

Erleuchteter

Beiträge: 3 241

Film/Foto-Setup: 35mm, fullframe

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 7. Januar 2013, 19:35

kauf das billigere und von der differenz lässt du josh und mir 'n paar nutten und koks springen ;)

Adri@Marvs

1# KOTF 2009

Beiträge: 1 297

Wohnort: München

Film/Foto-Setup: Marvs die Kamera

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 7. Januar 2013, 20:18

stufenlose blende heißt halt, das der Blendenring nicht bei jeder vollen Blende kurz einrastet sondern einfach flüssig von offen bis geschlossen dreht. Macht nicht viel aus- hab selten während der Aufnahme die Blende verstellt (und die shots noch seltener dann auch verwendet). Wenn das neuere nicht allzuviel mehr kostet nimm das, ansonsten ist das alte auch super.

hhcrew

Schüler

Beiträge: 92

Wohnort: Linz

Film/Foto-Setup: Alles was das Herz begehrt :P

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 7. Januar 2013, 20:26

haha ja fix :P
ok na wenns so is dann das billigere, hätt ja sein können das vom glas oder irgendwas besser sein könnte, weil für die 60 € mehr oder so :wacko:

JoshUnk.

Meister

Beiträge: 2 582

Wohnort: ratingen

Film/Foto-Setup: 1000D

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 7. Januar 2013, 21:13

@iSkate: Du koks, ich nutten? :thumbup:

hhcrew

Schüler

Beiträge: 92

Wohnort: Linz

Film/Foto-Setup: Alles was das Herz begehrt :P

  • Private Nachricht senden

10

Montag, 7. Januar 2013, 22:34

kauf das billigere und von der differenz lässt du josh und mir 'n paar nutten und koks springen ;)
bei der differenz müsst ihr aber mit polenqualität vorlieb nehmen :D

was hats eig mit der abnehmbaren gegenlichtblende aufsich? für was is das gut?

JoshUnk.

Meister

Beiträge: 2 582

Wohnort: ratingen

Film/Foto-Setup: 1000D

  • Private Nachricht senden

11

Montag, 7. Januar 2013, 22:51

das du es auch an kameras mit grösserem sensor benutzen kannst. Bringt aber nicht viel, weil das streulicht so arg viel kontrast frisst.

Smart

Fortgeschrittener

Beiträge: 294

Wohnort: Südbaden

Film/Foto-Setup: XM1, Digiknipse

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 7. Januar 2013, 22:53


was hats eig mit der abnehmbaren gegenlichtblende aufsich?

zusammengefasst kann man sagen, dass du die Genlichtblende abnehmen kannst 8o
ob das kaufentscheidend ist musst im endeffekt du wissen... für mich wär es das nicht!

Edith sagt: Josh war schneller und hat die richtige antwort parat gehabt :D

Johnny Bravo

Fortgeschrittener

Beiträge: 418

Wohnort: münster

Film/Foto-Setup: the output matters.

  • Private Nachricht senden

13

Dienstag, 8. Januar 2013, 15:51

ich hab eins ohne abnehmbare geli mit freiem blendenring.gut ist das wenn du in einem shot von draussen nach drinnen gehst oder so, könne auch bei sb z.b bei ner line durch ne halle oder so interessant sein. nachteilig ist, dass sie sich relativ leicht unabsichtlich verstellt.

Klabauter

Erleuchteter

Beiträge: 3 440

Wohnort: in Baden ganz oben

Film/Foto-Setup: vdslr

  • Private Nachricht senden

14

Dienstag, 8. Januar 2013, 18:01

Jup hab die VDSLR Version des 35mm...die durchgängige Blende hat vor und Nachteile:
+Du kannst die Blende genauer auf deine Situation einstellen
+Du kannst sie wie erwähnt während des filmens flüssig ändern
-und sie verstellst sich ausversehen sehr leicht
-man "spürt" nicht mehr bei welcher Blende man ist, normal merkt man ja z.b. "ok ich bin jetzt ganz außen und gehe zwei Schritte weiter und bin auf Blende 8" oder so
Ich bin ein Krebs und ich krebse!

vimeo

hhcrew

Schüler

Beiträge: 92

Wohnort: Linz

Film/Foto-Setup: Alles was das Herz begehrt :P

  • Private Nachricht senden

15

Dienstag, 8. Januar 2013, 22:07

ok, vielen dank für die vielen echt hilfreichen antworten!! :thumbsup:

werd mir das Ier kaufen, da es doch relativ günstiger ist und die vorteile für mich als totaler anfänger den aufpreis (noch) nicht ausschlaggebend sind!



Ähnliche Themen

Kontakt Impressum Nutzungsbedingungen Datenschutz