Du bist nicht angemeldet.


Willkommen im RollbrettMedia Forum, der größten Skateboard-Media Community Deutschlands. Registriere dich jetzt und und nutze so alle Vorteile der kostenlosen Mitgliedschaft.
  • Lade deine Clips und Fotos hoch und ernte ehrliche Kritik
  • Diskutiere mit anderen Fotografen und Filmern über fachspezifische Themen und etwickel dich so weiter
  • Bleibe immer up to date über das was im fancy Skatebizz gerade los ist - nicht

Falls du dich bereits registriert hast, kannst du dich hier einloggen.

FilzLois

Anfänger

Beiträge: 54

Wohnort: Erlangen

Film/Foto-Setup: EXA - Ia

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 19. November 2012, 17:06

Yongnuo Videoleuchte für nen Fuffi? Taugt die?

Moinsen,
also ich such schon seit ner weile nach einer gescheiten Videoleuchte für meine DSLR zum filmen. Jetz bin ich auf so ein Teil von Yongnuo gestoßen, .... ja und bevor jetz kommt, dass es das Thema schonmal gab; das Teil kostet 50 Euro, und das was in dem Threads drinne ist kostet 100. Wollte mal Fragen ob einer von euch das Teil schon getestet hat und ob das eurer Erfahrung nach taugt, oder eher nicht. Zudem wäre mal ganz interessant ob man nun wirklich 6 AA Batterin reinfummeln muss, oder auch Akkus darein gehen, und wenn welche.
Danke schonmal im Voraus.


(http://www.amazon.de/Yongnuo-YN-160-Videoleuchte-LEDs-1480/dp/B004YT2JH0/ref=sr_1_1?s=ce-de&ie=UTF8&qid=1353340605&sr=1-1)

Betacam

Erleuchteter

Beiträge: 4 005

Wohnort: Wuppertal

Film/Foto-Setup: Sensor - Glas - Licht

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 19. November 2012, 17:11

Mit der Suchfunktion wärst du vermutlich schon längst am Ziel angelangt. Ja, die taugen was für den Kurs. Gibt es aber auch deutlich günstiger.

Zu der Frage mit den Akkus: Lese dir doch einfach die Beschreibung von Amazon durch?

Klabauter

Erleuchteter

Beiträge: 3 440

Wohnort: in Baden ganz oben

Film/Foto-Setup: vdslr

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 19. November 2012, 21:06

ja taugt was für den preis! hab die gleiche

++der normale farbwert ohne filter ist richtig gut, nicht zu künstlich wie bei anderen
+richtig hell
+6aa batterien
+oder andere camcorder klopper
+dimmbar
+hält lange

+/-die filter sind ok

-batteriestatusanzeige ist keine große hilfe
-dimmbar über zwei tasten, kein rad, wert springt beim an und ausschalten wieder auf den standartwert zurück, der in der mitte liegt
Ich bin ein Krebs und ich krebse!

vimeo

k-phil

Fortgeschrittener

Beiträge: 409

Wohnort: Unterfranken

Film/Foto-Setup: Canon HF 200

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 21. November 2012, 11:32

ja taugt was für den preis! hab die gleiche

++der normale farbwert ohne filter ist richtig gut, nicht zu künstlich wie bei anderen
+richtig hell
+6aa batterien
+oder andere camcorder klopper
+dimmbar
+hält lange

+/-die filter sind ok

-batteriestatusanzeige ist keine große hilfe
-dimmbar über zwei tasten, kein rad, wert springt beim an und ausschalten wieder auf den standartwert zurück, der in der mitte liegt

ich geb zu diese hier sieht allein vom angebot her etwas schäbiger aus , sie ist aber top

http://www.ebay.de/itm/LED-Videoleuchte-CN-126-Fotolampe-Fotolicht-126-LED-/300739909084?pt=DE_Foto_Camcorder_Kamera_Videoleuchten&hash=item46057ed5dc

kostet die hälfte und hat alles was man braucht. Hab meine jetzt seit über nem Jahr , 2 sony akkus drin die ich für nen 10ner gekauft hab. Hält pro akku sicherlich 3-4 stunden. Hat ein Rädchen zum dimmen.
Und hat "nur" 126 Leds.. aber mach dir keine sorgen wegen der helligkeit.. geht gut ab
Life without knowledge is death in disguise !
-Black Star

Klabauter

Erleuchteter

Beiträge: 3 440

Wohnort: in Baden ganz oben

Film/Foto-Setup: vdslr

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 21. November 2012, 17:16

Die hatte ich auch mal in der Hand und getestet.
Deinen Punkten kann ich nur zustimmen und für 30€ wahrscheinlich ihr Geld wert.

Die Lichtfarbe ohne Filter ist aber extrem eklig, wollte sie eigentlich für einen Konzertdreh benutzen, hab das dann aber sein lassen...für Skateboardstuff reichts aber sicherlich.
Ich bin ein Krebs und ich krebse!

vimeo

FilzLois

Anfänger

Beiträge: 54

Wohnort: Erlangen

Film/Foto-Setup: EXA - Ia

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 21. November 2012, 21:09

Hab mir die für 30 Takken mal angeschaut, sieht garnicht schlecht aus. 8o
bloß die mit den 160 LED´s hat noch diese Klappen an der Seite, macht des was?.
Suckt das Teil ohne Rädchen wirklich so extrem? Und merkt sich das andere Teil dann eigentlich die Lichteinstellung?
Grüße

FilzLois

Anfänger

Beiträge: 54

Wohnort: Erlangen

Film/Foto-Setup: EXA - Ia

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 21. November 2012, 21:11

Klabauter: kannste mal nen Video reinstellen wie das Teil bei recht guten Lichtverhältnissen aussieht?Also die mit 160 LED´s. Also wen jetz nicht gerade Nacht ist :)? Wäre echt abgefahren. :love:

Klabauter

Erleuchteter

Beiträge: 3 440

Wohnort: in Baden ganz oben

Film/Foto-Setup: vdslr

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 22. November 2012, 13:51

Hier solltest du genügend finden und wahrscheinlich bessere referenzfootage als ich hier grad machen kann.

Hab die Leuchte erst zweimal benutzt, einmal auf nem Festival und auf einer Party. Mit den Aufnahmen war ich zufrieden und von den Festivalveranstaltern hab ich auch nichts negatives gehört (nagut von denen hab ich garnichts mehr gehört :D). Das mit den Knöpfen und dem zurückspringen nervt aber wirklich, weshalb ich die Leuchte dann einfach nicht mehr ausgeschaltet hab, dafür aber öfters die Akkus auswechseln musste.

Hab mir gerade die Amazonbewertungen durchgelesen und das erste Kommentar verweist auf die Leuchte von Dörr, die genauso gut sein soll, aber hat ein Rad um die Helligkeit zu verstellen...hat zwar keine Abschirmklappen, aber so nützlich wie ich dachte dass die sein werden, sind sie garnicht, nie gebraucht :D

edit/die kostet aber auch wieder mehr (wobei das aber bestimmt auch irgendein Chinaimport ist und dann einfach die Marke draufgedruckt).
Probier einfach mal die günstigste aus ;) sollte für skateboarding locker reichen
Ich bin ein Krebs und ich krebse!

vimeo



Ähnliche Themen

Kontakt Impressum Nutzungsbedingungen Datenschutz