Du bist nicht angemeldet.


Willkommen im RollbrettMedia Forum, der größten Skateboard-Media Community Deutschlands. Registriere dich jetzt und und nutze so alle Vorteile der kostenlosen Mitgliedschaft.
  • Lade deine Clips und Fotos hoch und ernte ehrliche Kritik
  • Diskutiere mit anderen Fotografen und Filmern über fachspezifische Themen und etwickel dich so weiter
  • Bleibe immer up to date über das was im fancy Skatebizz gerade los ist - nicht

Falls du dich bereits registriert hast, kannst du dich hier einloggen.

timm

Anfänger

Beiträge: 17

Wohnort: köln

Film/Foto-Setup: canon 6d, canon 600d, glidecam, igus dolly, dslr-devices jib

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 4. November 2011, 14:09

wechsel von doppel-kamera-set-up auf NUR noch dslr

hallo zusammen,
da ich meine panasonic hmc151 eigentlich nur noch sporadisch benutze (bei zoomshots und allem telezeug) und ansonstn eigentlich nur mit meiner 600d arbeite, überlege ich die hmc abzutreten.
was brauche ich aber um einen möglichst cleanen übergang zu schaffen? bisher habe ich 9mm, 24mm und 50mm. sollte ich mir vllt einen kleinen, günstigeren hd-camcorder zulegen? ab und an mache ich auch contestclips und da ist so ein schneller autofokus ja durchaus von vorteil!
und was denkt ihr bekomme ich noch für die hmc + zubehör (rucksack, batterien, fish).
danke für eure hilfe!

2

Freitag, 4. November 2011, 14:26

Ja wenn du die hmc für zoom shots benutzt hast würd ich mir auch nen zoom für die 600d holen.
Also zumindest wenn du nicht vor hast auf Zooms zu verzichten.

johan Fründ

Fortgeschrittener

Beiträge: 418

Wohnort: münster

Film/Foto-Setup: the output matters.

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 4. November 2011, 17:49

was willste haben für die hmc?

timm

Anfänger

Beiträge: 17

Wohnort: köln

Film/Foto-Setup: canon 6d, canon 600d, glidecam, igus dolly, dslr-devices jib

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 4. November 2011, 18:19

das wollte ich hier herausfinden!!
und halt eben OB es überhaupt sinn macht das zu machen!

dermordin

Fortgeschrittener

Beiträge: 326

Wohnort: Mönchengladbach

  • Private Nachricht senden

5

Samstag, 5. November 2011, 16:16

Ist halt wirklich schwieirg zu sagen. Überlege momentan auch noch am Umstieg in welche Richtung auch immer, damit man "immer alles dabei hat" aber nicht immer so viel tragen muss. Das optimale Gerät habe ich noch nicht gefunden.

Adri@Marvs

1# KOTF 2009

Beiträge: 1 297

Wohnort: München

Film/Foto-Setup: Marvs die Kamera

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 6. November 2011, 09:20

Ja wenn du die hmc für zoom shots benutzt hast würd ich mir auch nen zoom für die 600d holen.
Also zumindest wenn du nicht vor hast auf Zooms zu verzichten.


Das ist ungefähr das unsinnigste das ich je gehört habe. HÖRT AUF MIT DSLRs ZU ZOOMEN! Es sind einfach immer noich Fotooptiken die primär auf Fotografie ausgelegt sind. Da ist einfach nur die billigste Mechanik verbaut um die Brennweite zwischen den Fotos zu ändern. Ausserdem geht auch einfach mal die Blende auf, während dem zoomen.

Und jetzt überlegt mal was für ein durchdachtes Objektiv in nem Camcorder steckt und das ein Camcorder zudem, viel besser von der Dynamik auf Schwenks und Zooms klarkommt. Ich find immer das man, sobald die Brennweiten ein bisschen höher werden, bei DSLR's Schwenks/RLL oder sogar (Gott bewahre) Zooms fast nichts mehr erkennt und alles nur son Brei wird.

Ich kanns euch nicht verbieten mit dem Zoomen, aber es ist halt wie gesagt einfach nicht dafür gebaut und somit nicht mehr als ne Notlösung mit Ach und Krach. Und was bringts wenn zudem 90% der Aufnahmen höchstwahrscheinlich großer Mist werden?


Ich sag nix gegen den Verkauf deines Camcorders. Aber bei ner DSLR wirst du erstmal ohne Zooms leben müssen.

johan Fründ

Fortgeschrittener

Beiträge: 418

Wohnort: münster

Film/Foto-Setup: the output matters.

  • Private Nachricht senden

7

Sonntag, 6. November 2011, 09:54

ich glaube er meinte die 3-10x digitale zoomfunktion der 600d...

8

Sonntag, 6. November 2011, 12:56

ich fänds trotzdem blöd die panasonic zu verkaufen. wird doch 100% ein verlustgeschäft

johan Fründ

Fortgeschrittener

Beiträge: 418

Wohnort: münster

Film/Foto-Setup: the output matters.

  • Private Nachricht senden

9

Sonntag, 6. November 2011, 17:47

die frage is einfach saudumm.

der kollege hat ja beides zuhause.
wenn er die hmc nicht benutzt kann er se verkaufen. wenn doch, dann nicht. da er ja auch schon die 600d hat, kann er doch ganz einfach fesstellen ob er die hmc vermisst.

wer schon soviel geld in sein equipment gesteckt hat sollte doch merken was er will und braucht.

das macht doch absolut keinen sinn hier...

Beiträge: 1 063

Wohnort: München

Film/Foto-Setup: canon

  • Private Nachricht senden

10

Sonntag, 6. November 2011, 18:17

auch wenn es im grunde wirklich blöd ist viel geld für eine völlig normale videokamerafunktion ausgeben kann ich mich zoommässig nochmal ganz postitiv richtung durchgängige blende aussprechen, ein paar clips mit zoom habe ich sogar um meine filmart nicht zu monton mit stativschwenken etc. zu gestalten und die sind auch gut. nebenbei ist es wirklich megapraktisch immer dieselbe helligkeit zu haben auch für fotos..mein tamron 17-50 habe ich gebruacht für 200euro gekauft...kann ich dir empfehlen um wenigstens die grundmöglichkeit zoomen mit selber helligkeit zu erhalten
geht zwar recht wenig auf deine frage ein, aber geht in richtung hmc ersatz!



Ähnliche Themen

Kontakt Impressum Nutzungsbedingungen Datenschutz