Du bist nicht angemeldet.


Rammi&Karli

Schüler

Beiträge: 115

Wohnort: Ried im innkreis

Film/Foto-Setup: Canon 600D

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 26. März 2012, 17:21

Welche dslr Kamera + fisheye + Mikro??

Hätte da mal eine Frage und Bitte!?
Werde jetzt auch den starken dslr trend folgen, meine frage wer jetzt,
welche cam sollte man sich kaufen? man hört und liest immer 550d oder 600d.
von welcher cam sollte man besser die Finger lassen
welches fisheye und Mikro reicht aus und was ist Müll?

wer sau leiwand wen mir da jemand eine kleine liste zusammenstellen kann ;)

Adri@Marvs

1# KOTF 2009

Beiträge: 1 297

Wohnort: München

Film/Foto-Setup: Marvs die Kamera

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 26. März 2012, 17:42

Also, mal abgesehen davon das es dazu wsl schon 20 Threads gibt (aus denen man sich die Info kurz zamsuchen müsste)
Vlt kann man in Zukunft die meisten Leute auf diesen thread hier verweisen ;)


Also, vom Prinzip her und vor allem von demher was der Ottonormal-DSLR-Skatehobbyvideograph benötigt, können ALLE halbswegs neueren Videodslrs dasselbe. Ob das eine 550d oder eine 7D/5DmkIII ist. Die geringe Tiefenschärfe, fullHD mit 25fps und 720p mit 50fps, dazu noch manuelle Einstellmöglichkeiten und denselben Videocodec.
Es bestehen zwischen den Modellen geringe Nuancen in Sachen rauschverhalten und Moiree/rolling shutter. Aber solange ihr damit nicht euer Geld verdient, bzw so wenig Motivation habt euch selber darüber zu informieren das ihr hier einen Thread dafür aufmacht, sind euch diese Unterschiede egal.

Die Frage zur Kaufentscheidung bestimmt sich also eher, ob ihr zB schon Equipment wie Objektive besitzt (Nikon oder Canon) und ob es euch egal ist das das Ding komplett aus Plastik besteht (550d), doch lieber viel aushalten soll (7D) oder ob ihr einen Klappbildschirm wollt (600d 60d). Ich kann nur jedem absolut empfehlen/raten sich eine mit Klappdisplay zu holen. Obwohl an der 7D vom Kumpel meist das 24-70 2.8L dran ist, will ich die kaum in die Hand nehmen zum Filmen, weil kein Klappdisplay.

Fisheye kommt (für obig beschriebene Leute) nur eines in Frage: 8mm Wallimex/Samyang. Eig ist es auch das einzige was generell in Frage kommt, weil alle anderen Fisheyes in dem Preissegment entweder 10mm oder drüber sind, oder (canon) 1500€ kosten.

Mikro gibt es auch nur 3 die in Frage kommen: Rode Videomic (90€), Rode Videomic Pro (160€) oder Sennheiser MKE400 (180€). Alle drei können fast dasselbe und die Unterschiede sind, wie gesagt, für die hier angesprochene Zielgruppe komplett egal.

Alles was hier nicht aufgezählt wurde ist entweder Müll oder zu teuer ;)


cheers
adri

Maximo.

Profi

Beiträge: 816

Film/Foto-Setup: 550d, licht, glas, analoger krimskrams

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 26. März 2012, 17:50

.
Adri war schneller+besser :D

Rammi&Karli

Schüler

Beiträge: 115

Wohnort: Ried im innkreis

Film/Foto-Setup: Canon 600D

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 26. März 2012, 17:52

perfekt!!!!! besser kann es nicht gehen, und ich hab mir die mühe gespart ca. 20 Threads zu durchsuchen :thumbup:
danke mann :thumbsup:

5

Montag, 26. März 2012, 21:37

für deine faulheit und adris mühen gibts aber mindestens nen kuchen oder?!
cya dask

Rammi&Karli

Schüler

Beiträge: 115

Wohnort: Ried im innkreis

Film/Foto-Setup: Canon 600D

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 26. März 2012, 21:53

sollten wir uns mal in München über den weg laufen gibt es auf jeden fall das ein oder andere Bier.
aber meine frage ist noch nicht zu 100% beantwortet. es steht noch immer die frage offen "welche Kamera"
laut adris Antwort steh ich jetzt vor einer Entscheidung 60d oder 600d?

Maximo.

Profi

Beiträge: 816

Film/Foto-Setup: 550d, licht, glas, analoger krimskrams

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 26. März 2012, 22:01

Filmerisch nehmen sie sich nicht viel(?), nur dass die 60d schwerer, robuster und besser verarbeitet ist im Gegensatz zur Plastik-600d.

KMS Dave

Meister

Beiträge: 2 423

Wohnort: Erfurt

Film/Foto-Setup: 550D,17-50mm,8mm,X-Grip,Rode Pro,Phoetix BG,Vanguard Stativ

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 27. März 2012, 01:15

Also in meinen Augen ist die beste Combo wenn du sie Hauptsächlich fürs (Skaten)filmen nehmen willst. Die 60D liegt eindeutig besser in der Hand und ist viel Hochwertiger.

600D
Wallimax 8mm
Rodevideo Mic
Tamron 17-50mm
Vimeo Channel

find your own style, fuck the other :thumbup:

Adri@Marvs

1# KOTF 2009

Beiträge: 1 297

Wohnort: München

Film/Foto-Setup: Marvs die Kamera

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 27. März 2012, 11:13

Das ist auch ungefähr genau mein Setup ;)

Also 60D + 8mm Samyang + Sennheiser MKE400 + Tamron 17-50. Aber anstatt dem Tamron tuts zB auch das Canon Kit 18-135



Ähnliche Themen

Kontakt Impressum Nutzungsbedingungen Datenschutz