Du bist nicht angemeldet.


Willkommen im RollbrettMedia Forum, der größten Skateboard-Media Community Deutschlands. Registriere dich jetzt und und nutze so alle Vorteile der kostenlosen Mitgliedschaft.
  • Lade deine Clips und Fotos hoch und ernte ehrliche Kritik
  • Diskutiere mit anderen Fotografen und Filmern über fachspezifische Themen und etwickel dich so weiter
  • Bleibe immer up to date über das was im fancy Skatebizz gerade los ist - nicht

Falls du dich bereits registriert hast, kannst du dich hier einloggen.

v3nom

Profi

Beiträge: 1 581

Wohnort: würzburg-gemünden

Film/Foto-Setup: 2x Vx 1000, Vx 2100, Fx 1000, Nizo 801 Macro

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 27. Mai 2013, 09:58

600d timelapse womit?

Hi. Als einsteiger in die dslr videographie hab ich mir neulich als zweitkamera ne 600d gekauft.
Sie soll eigentlich nur dazu dienen mal ne zweite einstellung zu filmen, oder aufm slider nebenher....

Möchte mir jetzt etwas zulegen um zeitraffer zu filmen.
Bei amazon gibts von der firma meike einen günstigen batteriegriff mit timerfunktion für 85 euro plus zwei akkus und infrarot fernauslöser.
Ich denke allgemein wird das ding kein totaler mist sein, habe aber in den rezessionen gelesen, dass bei der timerfunktion max 999 bilder möglich sind.
Das wäre mir eindeutig zu wenig....

Was gibt es denn noch für alternativen?
Bin für jeden tip dankbar
NEVER - done!

AC Mosby

Fortgeschrittener

Beiträge: 216

Wohnort: Doppel A

Film/Foto-Setup: two white cups

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 27. Mai 2013, 10:26

warum der wechsel ?

zu dir gehört auf jeden fall die vx!

4

Montag, 27. Mai 2013, 10:40

Falls du auf einen Timer etc. verzichten willst kannst du auch MagicLantern benutzen glaube ich. Ich selbst habe das nicht aber hab schon öfter gehört, dass das für Timelapse benutzt wird. http://www.magiclantern.fm/german Ist ein Programm was du dir auf deine Kamera ziehst (ACHTUNG: Garantie verfällt soweit ich weiß!). Vielleicht hat da ja schon jemand Erfahrung mit.

Ansonsten halt jede Art von Intervalometer.

5

Montag, 27. Mai 2013, 10:41


Hat Magic Lantern da nicht eine Funktion?
da war wer schneller

MSDFilms

unregistriert

6

Montag, 27. Mai 2013, 11:07

Ich stand mit meiner 600d ebenfalls vor dem gleichen Problem, hab mich aber dann nicht für den Batteriegriff entschieden, sondern für diesen Kabelgebundenen Auslöser:

http://www.amazon.de/gp/product/B003L5A92K/ref=oh_details_o05_s00_i00?ie=UTF8&psc=1


Funktioniert extrem gut, alles kinderleicht einstellbar. Und obwohl es ein China Nachbau des Canon Originals ist, ist er extrem gut verarbeitet und macht nachwievor keine Probleme ;)
Und bei dem Preis würde auch ne Fehlfunktion nicht direkt weh tun :D

v3nom

Profi

Beiträge: 1 581

Wohnort: würzburg-gemünden

Film/Foto-Setup: 2x Vx 1000, Vx 2100, Fx 1000, Nizo 801 Macro

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 27. Mai 2013, 11:16

Danke euch schonmal...

@AC Mosby:
Ich hab schon ewig keine vx mehr. Auch wenn ich die gute ab und zu doch vermisse bin ich mit meiner fx 1000 auch recht zufrieden.
Die 600d kam dann einfach noch für zeitraffer etc.... Und urlaubsbildchen dazu

Also von magic lantern weiss ich soweit schon bescheid....

Dachte ehr wegen dem zweiten akku an nen batteriegriff.
Mit nur einem akku komm ich wahrsch auch nicht über 999 bilder

@MSDFilms:
Und das ding macht dann unbegrenzte anzahl an bildern?
Was hast du denn noch an akkus? Gibts da was ordenliches?

Weiss jemand wie das bei magic lantern aussieht?
Bin davon (ka warum) eig nicht so angetan
NEVER - done!

8

Montag, 27. Mai 2013, 12:29

Relativ simpel:

Hast da auch die Möglichkeit HDR Timelapse zu machen, funktioniert halt genauso wie ein Intervalometer wie MSDFilms es beschrieben hat. Ich kann aber deine Zweifel verstehen ich hab's bis jetzt auch umgangen eine andere Software auf meine Kamera zu ziehen (aus Angst/Skepsis was weiß ich oO )

v3nom

Profi

Beiträge: 1 581

Wohnort: würzburg-gemünden

Film/Foto-Setup: 2x Vx 1000, Vx 2100, Fx 1000, Nizo 801 Macro

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 30. Mai 2013, 00:06

Also ich hab mich (wegen der akkugeschichte) jetzt doch für den batteriegriff entschieden.
Wenn die 999 bilder nicht reichen muss halt doch noch magic lantern drauf.
Werde berichten....
NEVER - done!

Enjoi_

Fortgeschrittener

Beiträge: 253

Film/Foto-Setup: 650D, Tamron 17-50, Samyang fisheye, opteka xgrip pro

  • Private Nachricht senden

10

Freitag, 27. Dezember 2013, 20:13

falls du ein android tablet oder host usb fähiges smartphone besitzt kannst du deine cam über so ein kabel verbinden und mit der app DSLR Control perfekte Timelapse erstellen (auch HDR Timelapse) das ding ist super confortable und du kannst 1000er einstellungen vornehmen.

grüße
Enjoi



Ähnliche Themen

Kontakt Impressum Nutzungsbedingungen Datenschutz